PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuell
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Firmen-News
Neues aus den Unternehmen
-> Jobs und Karriere
Artenschutz, Tierhaltung, Recht
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung, Recht
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Schweiz
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien in der Schweiz
Fach- und Publikumsmedien in der Schweiz
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Schweiz « Firmen-News « Zoohandel « VZFS « 

Wer ist der Verband Zoologischer Fachgeschäfte der Schweiz (VZFS)

Der VZFS – gegründet vor fast 60 Jahren – ist heute die Standesorganisation des professionellen Zoofachhandels für alle Landesteile der Schweiz.

Der VZFS, respektive seine Mitglieder haben sich, im Sinne der Vorbildfunktion im Umgang mit Heimtieren, strenge Selbstkontrollen auferlegt. Deren Erfüllung lassen sie jedes Jahr mit unangemeldete Kontrollen überprüfen und bei Bestehen mit dem Qualitäts-Label – „Die Heimtier Experten“ – dokumentieren.

Dieses Label gibt dem Konsumenten die Gewissheit, in einem Geschäft zu kaufen, in dem ein Optimum für das Tier getan wird und dessen fundiert ausgebildeten Mitarbeitenden ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Der VZFS hat im Auftrag des Schweizer Staates die Grund-, Weiter- und Fortbildung im Zoofachhandel als Teil des Detailhandels Schweiz geregelt, in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt und führt sie auch durch.

Der VZFS bietet am Umgang mit Tieren und Menschen interessierten Jugendlichen zwei Grundbildungen an. Die 2-jährige Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest zur/-m Detailhandelsassistentin/-assistent sowie die 3-jährige Grundbildung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis zur/-m Detailhandelsfachfrau/-fachmann. Ebenso kann die Berufsmaturität erworben werden, die den prüfungsfreien Zugang zu den Fachhochschulen ermöglicht.

Nach der Grundbildung bietet der VZFS weitere Karrieremöglichkeiten. So durch verbandsintern erarbeitete und durchgeführte und vom Staat vorgeschriebene Weiterbildungskurse, durch deren Absolvierung die Übernahme von Führungsaufgaben im Geschäft möglich wird sowie Fortbildungskurse für Tierpfleger/-innen oder Spezialkurse für Teilgebiete innerhalb des Zoofachhandels (Abgabe von Medikamenten für Tiere oder Chemikalien).

Aber auch die Ausbildungen zu Detailhandelsspezialist/-in oder Detailhandelsmanager/-in sind im Schweizerischen Zoofachhandel möglich. (www.vzfs.ch/sites/berufe.html)




Weitere Meldungen

Hauptversammlung VZFS 2020

Die Hauptversammlung des Verbands Zoologischer Fachgeschäfte der Schweiz (VZFS) findet am 17.08.2020 im Bahnhof Olten statt


[04.08.2020] mehr »

Das bewährte Qualitäts-Zeichen für Zoofachgeschäfte im neuen Outfit

Ab Januar 2005 zeigt die neugestaltete Qualitäts-Vignette des Verbandes Zoologischer Fachgeschäfte der Schweiz (VZFS) dem Kunden fröhlicher und farbiger den Weg zum geprüften VZFS Zoofachgeschäft, zur kompetenten Beratung und Bedienung und zu artgerecht gehaltenen Tieren und optimalem Zubehör

[25.12.2004] mehr »

Der Zoofachhandel im der Schweiz

In den 50er Jahren, den Jahren des Aufschwungs in der Wirtschaft und der damit verbundenen Zunahme der Wichtigkeit von Statussymbolen in der Gesellschaft, wandelte sich das Heimtier von der Nahrungsquelle zum Vorzeigeobjekt

[20.07.2004] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction