PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Internationale Organisationen

-> Albanien

-> Belgien

-> Bosnien und Herzegowina

-> Brasilien

-> Bulgarien

-> Pet-Business in China

-> Dänemark

-> Estland

-> Finnland

-> Frankreich

-> Griechenland

-> Großbritannien

-> Indien

-> Irland

-> Italien

-> Japan

-> Pet-Business in Korea

-> Kroatien

-> Lettland

-> Liechtenstein

-> Litauen

-> Luxemburg

-> Malta

-> Mazedonien

-> Moldawien

-> Montenegro

-> Niederlande

-> Norwegen

-> Polen

-> Portugal

-> Rumänien

-> Russland

-> Schweden

-> Serbien

-> Slowakei

-> Slowenien

-> Spanien

-> Tschechien

-> Türkei

-> USA

-> Ukraine

-> Ungarn

-> Weißrussland


Sie sind hier: « Pet-Business International « Italien « Unternehmen in Italien « Industrie und Großhandel « Almo Nature « 

Almo Nature strebt Börsengang an

Premium-Futterhersteller Almo Nature will mit Hilfe des Kreditinstituts Mediobanca in drei Jahren eine Börsennotierung erreichen

Almo Nature setzt in Zusammenarbeit mit dem italienischen Kreditinstitut Mediobanca auf die Börse. In 2014 soll durch den Verkauf von Volksaktien eine Kursnotierung erreicht sein.

„Mediobanca wird in den nächsten drei Jahren unser Adviser sein und uns bei allen Budgetfragen sowie bei der Ausarbeitung eines Industrieplans zur Seite stehen“, erklärt Almo Nature Präsident und Gründer Pier Giovanni Capellino.

Mit einem Umsatz von 50 Millionen und einem EBITDA von wenig mehr als 10 Millionen hat der Premium Tiernahrungshersteller das Jahr 2010 abgeschlossen. „Wir setzen auf ein konsistentes Umsatzwachstum in den nächsten drei Jahren und streben für die Quotation eine Eigentumsstruktur mit einer Stiftung als Bezugsgesellschafter an, die etwa 30 Prozent hält. Der Rest wird in Volksaktien mit einer Höchstgrenze von 0,5 Prozent verbleiben“, ergänzt Capellino.

Um dieses Unterfangen zu realisieren, werden neue Manager in den Aufsichtsrat rekrutiert, die sowohl das Lancieren neuer Produktlinien übernehmen, als auch das Wachstum auf den ausländischen Märkten fördern sollen.

Im September ist die Markteinführung einer vollkommen neuen Produktlinie geplant, die allerdings dem Tiernahrungsfachhandel vorbehalten bleibt und sich nicht an den großen Einzelhandel wenden wird.

Der Tiernahrungshersteller, der auf hochwertiges natürliches Hunde- und Katzenfutter spezialisiert ist und den würdevollen Umgang mit Tieren im Zentrum des unternehmerischen Handels sieht, hat Großes vor. Der Fokus auf das Wohlergehen der Vierbeiner bleibt, die Effizienz wird gesteigert.



-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction