PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Internationale Organisationen

-> Albanien

-> Belgien

-> Bosnien und Herzegowina

-> Brasilien

-> Bulgarien

-> Pet-Business in China

-> Dänemark

-> Estland

-> Finnland

-> Frankreich

-> Griechenland

-> Großbritannien

-> Indien

-> Irland

-> Italien

-> Japan

-> Pet-Business in Korea

-> Kroatien

-> Lettland

-> Liechtenstein

-> Litauen

-> Luxemburg

-> Malta

-> Mazedonien

-> Moldawien

-> Montenegro

-> Niederlande

-> Norwegen

-> Polen

-> Portugal

-> Rumänien

-> Russland

-> Schweden

-> Serbien

-> Slowakei

-> Slowenien

-> Spanien

-> Tschechien

-> Türkei

-> USA

-> Ukraine

-> Ungarn

-> Weißrussland


Sie sind hier: « Pet-Business International « Pet-Business in China « Messen und Veranstaltung « China International Pet Show CIPS « 

Erfolgreiche CIPS 2018 fokussierte auf Innovation

Die 22. China International Pet Show (CIPS) mit Veranstaltungsort Guangzhou zieht eine erfolgreiche Bilanz.

Mit über 60.000 Besuchern und 1.348 Ausstellern aus 29 Ländern verzeichnete die Fachmesse für Heimtierbedarf und Aquaristik erneut Zuwächse im Vorjahresvergleich.

Der Fokus der diesjährigen Messeausgabe lag auf dem Thema Innovation. So fand unter anderem erstmals die Verleihung des CIPS Innovation Awards in fünf Kategorien statt. Die CIPS wird jährlich von China Great Wall International Exhibition Co. in Kooperation mit der NürnbergMesse organisiert.

Die China International Pet Show gilt als eine der wichtigsten Fachmessen für Heimtier- und Aquaristik-Bedarf im asiatischen Raum.

Die Fachmesse vereint ein breites Angebot von Futter, Nahrungs- und Care-Produkten bis hin zu Behausungen, Spielzeug und digitalen Heimtier-Gadgets. 50 smarte und digitale Heimtier-Produkte wurden ein einer Sonderschau präsentiert.

Gut 30 Prozent aller Aussteller bedienen schwerpunktmäßig den Bereich Aquaristik. Hier zählen Aquarien, Zubehör und Futter zu den Top Angebotskategorien.

Die insgesamt 1.384 Aussteller (2017: 1.293 Aussteller) kamen aus 29 Ländern und belegten eine Fläche von 130.000 Quadratmetern (2017: 116.400 Quadratmeter). Zu den führenden Ausstellernationen neben China zählten Taiwan, Südkorea, Hongkong, Deutschland, Indien und Italien.

Mehr Besucher, leichtere Orientierung

Auch bei der Besucherzahl konnte ein leichter Zuwachs auf 60.400 Besucher (2017: 60.000) erzielt werden. Die Besucher kamen vorrangig aus China, insgesamt jedoch aus 90 Ländern, allen voran aus Hongkong, den USA, Südkorea, Japan, Taiwan und Australien. Händler, Retailer und Distributoren machten dabei den größten Anteil unter den Besuchern aus.

Die CIPS bewies damit einmal mehr ihre Rolle als wichtige Ordermesse, aber auch als idealer Zugang zum dynamischen asiatischen Heimtiermarkt.

Die neue Hallenaufteilung und ein Online Wechat-Guide zur Messe kamen bei den Besuchern gut an und erleichterten die Orientierung in den Hallen.

Wissen und Wettbewerbe im Fachprogramm

Das umfangreiche Fachprogramm der CIPS bietet seit Jahren Mehrwerte für Fachbesucher. Das GlobalPETS Forum Asia richtete sich einmal mehr an führende Akteure der Branche und fokussierte auf globale Branchentrends.

Themen waren unter anderem die weiter verschwimmenden Grenzen zwischen Heimtier und Aquaristik sowie das Zusammenspiel von Online und Offline-Märkten.

Darüber hinaus fanden zahlreiche weitere Vorträge und Symposien statt. Das erste Pet Industry Investment Forum richtete sich an die Heimtier- und Finanzbranche gleichermaßen. Zum Fachprogramm der Messe gehörten auch wieder zahlreiche Wettbewerbe.

Die CIPS Global Ornamental Fish Championship prämierte Zierfische in 20 Kategorien. Der erstmals verliehene CIPS Innovation Award wurde in den fünf Kategorien Pet Food, Pet Accessory, Aquarium, Small Pet und Design verliehen. 19 Unternehmen konnten einen Award mit nach Hause nehmen.

Die nächste China International Pet Show findet 2019 vom 20. bis 23. November in Shanghai statt. Austragungsort wird das National Convention and Exhibition Center sein.


Weitere Meldungen

CIPS 2017: Asien-Branchentreff mit Bravour zu Ende gegangen

Vom 16. bis 19. November 2017 fand in Shanghai die 21. China International Pet Show (CIPS) statt.

[10.01.2018] mehr »

CIPS 2016 startet: Neuer Aquaristik-Wettbewerb zum 20. Jubiläum

Trend-Show und Sourcing-Plattform: Vom 10. bis 13. November 2016 lockt die China International Pet Show (CIPS) Heimtier-Experten und Händler für Tierzubehör aus Asien und der ganzen Welt nach Guangzhou

[10.11.2016] mehr »

China International Pet Show 2012

Wachsender Heimtiermarkt in China spiegelt sich positiv in Zahlen wider: 826 Aussteller und über 35.000 Fachbesucher auf Chinas wichtigster Heimtiermesse

[15.01.2013] mehr »

16. China International Pet Show (CIPS)

Die 16. China International Pet Show (CIPS) findet vom 1. bis 4. November 2012 im New China International Exhibition Center in Beijing statt

[17.05.2012] mehr »

CIPS International Pet & Aquarium Product Trade Show

The 16th China International Pet Show---CIPS’12 will be held during Nov. 1-4, 2012 in China International Exhibition Center (New Venue), Beijing, China

[10.01.2012] mehr »

14th CIPS from Oct 30 – Nov 2, 2010

China International Pet Show: Hosting a market worth billions

[07.06.2010] mehr »

China International Pet Show 2009

China Import & Export Fair Pazhou Complex, Guangzhou, China - Nov. 16-19, 2009

[01.09.2009] mehr »

CIPS - the largest pet trade show in Asia!

The grand gathering of world pet professionals is coming! Free registration as a visitor now on Cipscom.com

[19.09.2008] mehr »



-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction