PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Zoofachhandel « Fressnapf « 

Fressnapf Tierversicherung

Fressnapf Österreich erwartet 2004 im Bereich der Tierversicherungen hohe Steigerungszahlen

Immer wieder kommt es vor, dass Hunde oder Katzen z.B. von Autos angefahren werden. Viele Tiere können dank sofortiger ärztlicher Versorgung gerettet werden. Arztkosten in Höhe von einigen hundert Euro sind dann aber keine Seltenheit. Für 2004 rechnet Fressnapf mit einer deutlichen Steigerung der Vertragsabschlüsse bei Fressnapf Direkt, Österreichs einziger Tierversicherung für Hunde und Katzen von Agila, die seit einigen Monaten von Fressnapf Österreich angeboten wird. Die einzigartigen Versicherungs-leistungen reichen von der Kranken- und Haftpflichtversicherung bis zum Unfall- und Operationskostenschutz. "Die Fressnapf- Tierversicherung ist eine wichtige Initiative, damit die Besitzer ihren Tieren im Krankheitsfall oder bei einem Unfall eine optimale Versorgung gewährleisten können", so Heidi Obermeier, Geschäftsführerin von Fressnapf Österreich.

Bisher 500 Tiere in Österreich versichert – im Jahr 2004 wird eine Steigerung von 600 Prozent bei den Vertragsabschlüssen erwartet

Ohne für dieses Produkt Werbung betrieben zu haben, haben in den ersten Monaten über 500 Hunde- und Katzenbesitzer in Österreich die Tierversicherung abgeschlossen. Bei 1,3 Millionen Katzen- und 600.000 Hundebesitzern ist allerdings ein viel größeres Potential gegeben. "Viele Hunde- und Katzenbesitzer kennen die Tierversicherung von Fressnapf noch nicht. Ab August 2004 werden wir dieses Produkt daher verstärkt in unseren 44 Filialen vorstellen", betont Obermeier.

Darüber hinaus wird eine Hotline unter der Telefonnummer 0662/ 82 60 52 über die Tierversicherung informieren. Fressnapf rechnet heuer bei den Vertragsabschlüssen mit einer Steigerung von 600 Prozent, weil dieses in Österreich einzigartige Produkt zahlreiche Vorteile für den Tierbesitzer bietet.

Haftpflichtversicherung bis 2,5 Millionen € ohne Rasseausschluss

Immer wieder kommt es in Österreich zu Situationen, bei denen durch Hunde oder Katzen Großschäden entstehen (in Deutschland ereignet sich ein Großschadensfall mit über 13.000 Euro Schaden wöchentlich). Mit der Tierversicherung Fressnapf Direkt ist mit 5 Euro pro Monat ein entsprechender Schutz gegeben. Von dieser Versicherung sind keine Rassen ausgeschlossen. Diese Haftpflichtversicherung deckt Sach- und Personenschäden bis 2,5 Millionen Euro ab. Diese Versicherung wird nur für Hunde angeboten, da Katzen durch die private Haftpflichtversicherung des Besitzers mitversichert sind

Kranken-, Unfall-, Verkehrunfallversicherung und Operationskostenschutz möglich

Außerdem bietet die Versicherung eine Krankenversicherung für Hunde und Katzen an. Versichert sind alle Tierarztkosten/Medikamente/Operationen zur Behandlung von Krankheiten wie beispielsweise Infektionen, Organfehlfunktionen oder Allergien bis zu einer Höchstbetragsgrenze von 500 Euro bei Hunden und 250 Euro bei Katzen.

Die Unfallversicherung deckt alle Tierarztkosten infolge von Unfällen (z.B. Verstauchungen, Bissverletzungen) bis 500 Euro bei Hunden und 250 Euro bei Katzen ab. Der Verkehrsunfallschutz deckt alle Tierarzt- und Medikamentenkosten bei Unfällen im öffentlichen Straßenverkehr ohne Höchstbetragsgrenze. Außerdem bietet Fressnapf Direkt einen Operationskostenschutz bei chirurgischen Eingriffen.

"Wir legen auf einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Haustieren großen Wert", so Obermeier. Mit der neuen Versicherung ist gewährleistet, dass bei einer Krankheit oder bei einem Unfall des Tieres ein ausgezeichneter Schutz gegeben ist. "Vor allem auch Menschen, die ein Haustier haben und der sozial schwächeren Schicht angehören, haben die Gewissheit, dass ihr Tier im Krankheitsfall oder bei einem Unfall bestens medizinisch versorgt werden kann", so Obermeier.

24.8.2004

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction