PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Zoofachhandel « Fressnapf « 

Tierschutzverein Infinite und Fressnapf unterstützen sozial schwache Tierbesitzer in der Region Wiener Neustadt

Unter normalen Bedingungen bringt der Tierschutzverein Infinite Tiernahrung, die in den Futterbox der beiden Fressnapf-Märkte Wiener Neustadt gesammelt wird, zu notleidenden Hunden nach Ungarn.

Durch die Corona-Krise sind die Grenzen geschlossen – deshalb versorgt der Verein mit der Unterstützung von Fressnapf nun Haustiere von sozial schwachen Haltern in der Region. Die Ausgabe erfolgt am Freitag, 10. April. Fressnapf Österreich ist außerdem in Kontakt mit Maxizoo Ungarn um die Versorgung der von Infinite betreuten Tiere im Nachbarland sicherzustellen.



Fressnapf Österreich und Tierschutzverein Infinite unterstützen sozial schwache Tierbesitzer in der Region rund um Wiener Neustadt mit Futter-Spenden
„Gerade in schwierigen Zeiten sind Haustiere eine wichtige Stütze für die Menschen. Aber in herausfordernden Zeiten wie diesen sind gerade sozial schwache Tierbesitzer oft gezwungen, ihre geliebten Haustiere abzugeben. Gemeinsam mit Infinite leisten wir einen kleinen Beitrag, um diesen Engpass abzufedern“, erklärt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.


#gemeinsamschaffenwirdas

Die ehrenamtlichen Tierschützer von „Infinite - keep dog's alive“ (infinite-help.at) unterstützen – neben ihrem Engagement in der Region – Tierschützer und Tiere in Harkany (Ungarn) mit Geld- und Sachspenden. Durch die Grenzsperren werden nun die Futterspenden aus den beiden Fressnapf-Filialen Wiener Neustadt Tierbesitzern, die in der derzeitigen Lage unter einem finanziellen Engpass leiden, zur Verfügung gestellt. Die Ausgabe erfolgt am Freitag, 10. April, von 13 - 18 Uhr.

Interessierte können sich bei Helga Ritter vom Verein Infinite unter Tel. +43 (0)660 3436319 anmelden. Die Tiernahrung ist für Tierhalter aus der Region Wiener Neustadt, Neunkirchen und Umgebung gedacht. Deshalb ist bei Abholung ein Einkommensnachweis (max. 900 Euro) mitzubringen. Bei der Ausgabe ist ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter einzuhalten und auch die sonstigen Sicherheitsmaßnahmen, wie Schutzmaske, Desinfektionsmittel bzw. Einweghandschuhe sind zu beachten.

„Tierisch engagiert“ – besonders jetzt

Viele Tierheime und Tierschutzeinrichtungen stehen derzeit vor großen Problemen. So können z. B. durch die aktuelle Situation kaum noch Tiere in ein neues Zuhause vermittelt werden. Sach- und Geldspenden gehen ebenfalls deutlich zurück. Ziel von Fressnapf ist es daher, gemeinsam mit den Kunden schnell und unbürokratisch zu helfen.

Mit der Initiative „Tierisch engagiert“ unterstützt Fressnapf Österreich verschiedene, gemeinnützige Tierschutzprojekte und fördert so seit Jahren die wichtige Beziehung zwischen Mensch und Tier.

Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 200.000 Euro für ausgewählte Einrichtungen und Projekte gesammelt. Zusätzlich spendeten Fressnapf-Kunden über die Futterboxen in den Filialen 250 Tonnen Tierfutter für regionale Tierschutzeinrichtungen.

Fressnapf ist auch jetzt für Mensch und Tier da

Die Fressnapf-Filialen sind als wichtiger Versorger weiterhin geöffnet und die engagierten Fressnapf-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Kundinnen und Kunden nach wie vor zur Seite. Auch der Online-Shop läuft auf Hochtouren: Es werden alle Bestellungen so schnell wie möglich erledigt, aber aufgrund der stark erhöhten Nachfrage verlängern sich die Lieferzeiten auf 7 bis 10 Tage.

Die Gesundheit, Sicherheit und Versorgung von Mensch und Tier hat für Fressnapf höchste Priorität. Mit dem breiten Sortiment sichert Fressnapf stationär sowie online nicht nur die dringend notwendige Grundversorgung von Hund, Katze und Co., sondern bietet auch individuelle Lösungen für sensible, allergische, besonders junge oder alte Tiere, Tiere mit Unverträglichkeiten bis hin zur unterstützender Begleitung kranker Haustiere durch spezielles Diätfutter.



Weitere Meldungen

Flexibles und mobiles Arbeiten bei Fressnapf Österreich

Die Herausforderungen der aktuellen Situation zeigen, wie wichtig flexibles, digitales Arbeiten ist. Mit NFON Österreich realisiert Fressnapf eine Cloud-Lösung für die gesamte Telefonie im Unternehmen

[21.04.2020] mehr »

Fressnapf stromt sich energiesparend in die Zukunft

Die neue LED Außenwerbefläche der Fressnapf Filiale Wals bei Salzburg

[12.03.2020] mehr »

Rekordjahr für Fressnapf Österreich

Fressnapf Österreich wächst weiter und verzeichnet, zum 30jährigen Jubiläum der Fressnapf Gruppe, in der Bilanz 2019 ein Rekordergebnis

[14.02.2020] mehr »

Katzen-Fachwissen: Fressnapf bildet 15 neue Katzenexperten aus​

Katzen sind die beliebtesten Haustiere Österreichs. Laut Statistik Austria leben 1,6 Millionen Katzen in 808.000 österreichischen Haushalten

[04.02.2020] mehr »

Fressnapf Österreich ist Händler des Jahres 2019 in der Kategorie Zoo und Garten

Fressnapf Österreich ist der beliebteste Zoofachhändler und Gesamtsieger in der Kategorie "Zoo und Garten" in Österreich

[14.01.2020] mehr »

Fressnapf Österreich steigert Gesamtumsatz auf allen Kanälen

2018 hat Fressnapf Österreich sein profitables Wachstum fortgesetzt: Ein Gesamtumsatz von 173,5 Millionen Euro markiert ein neues Rekordjahr

[27.02.2019] mehr »

Österreichs tierische Helden 2018

Österreichs tierische Helden wurden am 12. Oktober auf der Wiener summerstage zum fünften Mal mit den „Fressnapf hilft!“-Awards ausgezeichnet

[15.10.2018] mehr »

„Fressnapf hilft!“ unterstützt Equotherapie-Verein e.motion

Zum zwanzigjährigen Jubiläum des Vereines e.motion überreichte „Fressnapf hilft!“ einen Jubiläumsscheck in Höhe von 10.000 Euro

[24.04.2018] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction