PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Zoofachhandel « Fressnapf « 

Fressnapf- Filiale Zell am See mit toller Spendenaktion für Tiere in Not

Im November 2005 wurde die neue Fressnapf-Filiale in Zell am See eröffnet. Gleichzeitig mit der Eröffnung wurde auch eine Futterspendenbox eingerichtet, bei der KundInnen von Fressnapf eine Futterspende abgeben konnten.

Nunmehr wird der Inhalt der Spendenbox, rund 100 Kilogramm hochwertiges Tierfutter, an Frau Deichmann vom Gnadenhof übergeben. "Es freut uns sehr, dass unsere Kunden ein großes Herz für Tiere haben. Mit der Futterspende kann den Tieren am Gnadenhof geholfen werden", betont Filialleiterin Specht.

Gnadenhof bietet gute Lebensbedingungen für die Tiere Im Gnadenhof haben alte und kranke Tiere einen Platz gefunden. Pferde, Katzen, Kaninchen, Schafe und Meerschweinchen werden von Frau Deichmann in privater Initiative betreut. Die finanziellen Aufwendungen für das Futter, Tierarztkosten, etc. sind entsprechend hoch. Deshalb hat sich der Fressnapf-Markt in Zell am See entschlossen, das Engagement von Frau Deichmann zu unterstützen und den gesamten Inhalt der Futterspendenbox zu spenden 

Fressnapf Österreich spendet rund 100 Kilogramm für den Gnadenhof

Seit der Eröffnung der Fressnapf- Filiale in Zell am See haben zahlreiche KundInnen Futter gespendet. Insgesamt sind bisher rund 100 Kilogramm hochwertiges Tierfutter zusammen-gekommen, die nun an den Gnadenhof übergeben werden. "Gerne helfen wir dort, wo Hilfe dringend benötigt wird. Die Spende für den Gnadenhof ist ein wichtiger Beitrag zur Unter-stützung der Tiere", betont Specht. Die Spendenbox beim Fressnapf  in Zell am See bleibt weiter bestehen. Die Spender von Tierfutter haben dabei die Gewissheit, dass ihre Futter-spende sinnvoll verwendet wird.

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction