PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Zoofachhandel « Fressnapf « 

Hundebar bei Spedition in Feldkirchen


GF Gerhard Moser (M.) und Fressnapf-Bezirksleiter Wilhelm Korak (re.) präsentieren gemeinsam mit Hund Tiwo die Fressnapf- Hundebar, die ab sofort bei der Spedition in Feldkirchen aufgestellt ist
1.Hundebar bei Spedition in Österreich - Positives Feedback der Hundebesitzer in Feldkirchen

Ein Vorzeigeprojekt im Bereich der Tierbetreuung wurde jetzt von Fressnapf Österreich gemeinsam mit der Spedition Moser in Feldkirchen in Kärnten realisiert. Seit kurzem ist dort eine eigene Hundebar aufgestellt. Für alle Tierbesitzer unter den Kunden und Mitarbeitern der Spedition gibt es für die Tiere bei dieser Versorgungsstation frisches Futter und Wasser.

Es handelt sich dabei um die österreichweit erste Hundebar bei einer Spedition. "Die Hundebesitzer sind extrem positiv überrascht, dass an das Wohlergehen ihrer Tiere gedacht wird. Viele Besucher freuen sich, dass ihr Tier kostenlos mit Nahrung und Wasser versorgt wird", betonen Geschäftsführer Gerhard Moser und Fressnapf-Bezirksleiter Wilhelm Korak.

Hundebar bei Spedition in Feldkirchen wird mehrmals täglich betreut

Die Spedition Moser beschäftigt insgesamt 135 Mitarbeiter. Die Hundebar wird vom Personal mehrmals täglich betreut, damit den Tieren auch immer frisches Futter und Wasser zur Verfügung steht. Fressnapf Österreich hat sich zum Ziel gesetzt, sinnvolle Projekte zum Wohl der Tiere zu realisieren. "Es freut uns außerordentlich, dass sich immer mehr Betriebe entschließen, die Hundetankstellen aufzustellen", so Heidi Obermeier, Geschäftsführerin von Fressnapf Österreich.

Weitere Hundetankstellen in Österreich geplant

Aufgrund des positiven Echos auf dieses Projekt ist eine Ausdehnung der Hundetankstellen geplant. Derzeit sind bereits bei einigen Hotels, Tierparks, Hundesalons und Einkaufszentren Hundebars installiert. Daneben wäre es auch auf Autobahnraststätten sinnvoll, Hundetankstellen aufzustellen. Für viele Hunde bedeuten lange Autobahnfahrten eine große Anstrengung. Hier kann man mit frischem Wasser und Futter helfen.

www.fressnapf.at

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction