PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Zoofachhandel « Fressnapf « 

Fressnapf stromt sich energiesparend in die Zukunft

Die neue LED Außenwerbefläche der Fressnapf Filiale Wals bei Salzburg

Jeder kann seinen Teil zum Umweltschutz beitragen. Deshalb wurde am internationalen Tag des Energiesparens am 5. März bei Fressnapf ein nachhaltiges Stromspar-Projekt abgeschlossen: Alle Leuchtwerbeflächen in den 133 Filialen wurden auf modernste stromsparende LED-Technik umgestellt.

Damit reduziert der Marktführer bei Tierfutter und -zubehör den Stromverbrauch pro Jahr um 135.000 Kilowattstunden (kWh), dies entspricht dem Stromverbrauch von 30 österreichischen Haushalten. Mit dieser Umstellung konnte die CO2-Emission um über 71 Tonnen reduziert werden.



Neu beleuchtete Aussenwerbefläche der Fressnapf-Filiale Wals/Salzburg
Energie ist einer unserer wichtigsten Ressourcen in den Filialen. Für Fressnapf ist es wichtig energieschonend zu arbeiten und energieeffizient zu wirtschaften. Bei der laufenden Modernisierungswelle des „Projekt 2025“ wurde der Klimaschutz großgeschrieben. So kommt bei der Umstellung der Leuchtwerbeflächen nur noch modernste LED-Technik zum Einsatz.


„Fressnapf setzt sich nicht nur für die Beziehung von Mensch und Tier ein, als verantwortungsvolles Unternehmen ist uns auch umweltbewusstes Handeln wichtig. Mit dem konsequenten Wechsel auf LED schalten wir einen großen Stromverbraucher aus und leisten einen wertvollen Beitrag zum Energiesparen“, erklärt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

In den vergangen 12 Monaten haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fressnapf Facilitymanagements die Lampen auf rund2.250 m² Leuchtwerbeflächen in ganz Österreich getauscht. Die neuen LED-Leuchtmittel verbrauchen bei gleicher Helligkeit deutlich weniger Strom und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. Ebenso wurde der Stromverbrauch bei Leuchtflächen um 82 Prozent reduziert.

Jedes Jahr spart Fressnapf Österreich damit 135.000 kWh Strom. Somit wurde die CO2-Emission um über 71 Tonnen reduziert. Gesamt entspricht die Einsparung von 135.000 kWh dem Stromverbrauch von 45 österreichischen Haushalten (gerechnet mit einem Jahresverbrauch von 3.000 kWh).



Weitere Meldungen

Fressnapf-Filiale in Wiener Neudorf modernisiert

Die neu gestaltete Fressnapf-Filiale in Wiener Neudorf bietet auf 450qm ein breites Sortiment für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Fische

[16.03.2021] mehr »

Zwischen Jubiläum und Pandemie: Fressnapf Österreich mit größtem Umsatzwachstum der Unternehmensgeschichte

Fressnapf Österreich wächst weiter und verzeichnet im Jubiläumsjahr (30 Jahre Fressnapf) der Fressnapf Gruppe in der Bilanz 2020 einen Jahresumsatz von insgesamt 215 Millionen Euro

[25.02.2021] mehr »

Fressnapf Österreich bietet wieder "Fressnapf Reisen"

„Fressnapf Reisen“, eine Kooperation von Fressnapf Österreich und REWE Austria Touristik, ist auf die Urlaubsbedürfnisse von Hundehaltern und ihren Vierbeinern spezialisiert

[27.01.2021] mehr »

Fressnapf Österreich ist in der Online-Befragung von Q&A Insights Europe BV erneut Händler des Jahres

Fressnapf Österreich startet mit einer wichtigen Auszeichnung in das neue Jahr: Die Fachmarktkette für Heimtierbedarf setzt sich wieder als Händler des Jahres durch

[02.01.2021] mehr »

Fressnapf setzt ein Zeichen: Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk

Während des Zeitraumes von 18.12. bis einschließlich 26.12.2020 werden keine Tiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Mäuse und Co. in den österreichischen Fressnapf-Filialen an Kunden abgegeben

[17.12.2020] mehr »

Fressnapf Österreich spendet 15.000 Euro an Gut Aiderbichl

Fressnapf ist Marktführer bei Tiernahrung und -zubehör in Österreich. Dem Unternehmen mit Sitz in Salzburg ist die Unterstützung in Not geratener Tiere ein großes Anliegen

[14.12.2020] mehr »

Goldener Fressnapf 2020 für tierisch engagierte Helden

Am 4. Oktober 2020, dem Welttierschutztag, ehrte Fressnapf Österreich das Engagement von Tierschützern und tierischen Helden mit dem „Tierisch engagiert“-Award 2020

[04.10.2020] mehr »

Marken-Oskar „Superbrand“ für Fressnapf Österreich

Bereits zum sechsten Mal in Folge wurde Fressnapf Österreich der Superbrands Award für innovative und erfolgreiche Marken verliehen. Das internationale Gütesiegel steht für herausragende Markenbekanntheit und positive Kundenbewertungen

[29.07.2020] mehr »




-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction