PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Zoofachhandel « Fressnapf « 

Katzen-Fachwissen: Fressnapf bildet 15 neue Katzenexperten aus​

Katzen sind die beliebtesten Haustiere Österreichs. Laut Statistik Austria leben 1,6 Millionen Katzen in 808.000 österreichischen Haushalten.

Für ein gesundes und glückliches Katzenleben ist die passende Ernährung und ein positives Umfeld wichtig. Für den Tiernahrungsfachhändler Fressnapf spielt Know-how und kompetente Beratung rund um die Katze eine wichtige Rolle.

In einem eigens dafür konzipierten Lehrgang wurden 2019 15 neue Fressnapf-Mitarbeitende zu Katzenexperten ausgebildet. Alle Teilnehmenden haben die Abschlussprüfungen erfolgreich abgelegt. Aktuell stehen derzeit bei Fressnapf Österreich 41 ausgebildete Katzenexperten für Beratungsgespräche zur Verfügung.

In zwölf Monaten zum Katzenexperten


Die neuen Fressnapf-Katzenexpertinnen, Geschäftsführer Hermann Aigner und die Fressnapf-Gebietsleiter bei der Verleihung der Zertifikate
Katzen symbolisieren perfekt das klassische Kindchenschema. Hauskatzen wiegen mit vier Kilo so viel wie ein Baby. Dazu kommen große Kulleraugen, Stupsnase und Pausbacken.


Dies löst bei Menschen einen Schub des Fürsorge-Hormons Oxytocinaus. Der Katzenbesitzer möchte die Bedürfnisse seiner Katze bestmöglich erfüllen. Jedoch variieren die Bedürfnisse von Katze zu Katze. Um diese bestmöglich zu erkennen und Katzenhalter künftig noch besser zu unterstützen, entwickelte Fressnapf für seine Mitarbeiterinnen einen einjährigen Lehrgang zur Katzenexpertin.

In Seminaren und Projektarbeiten vertieften zehn Fressnapf-Mitarbeiterinnen gemeinsam mit Referentin und Katzenexpertin Dipl. TA Sabine Schroll ihr Wissen rund um richtige Ernährung, Beschäftigung sowie Probleme und Krankheiten von Katzen.

„Auf diese Weise bauen unsere Mitarbeiterinnen sowohl ihre Fachkenntnisse als auch ihre Beratungskompetenz aus und können Katzenbesitzern einen noch besseren Service bieten als bisher“, ist Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich vom Ausbildungskonzept überzeugt.

Bei den Abschlussprüfungen stellten sich die Teilnehmerinnen nicht nur Fragen rund um das Thema „Katze“, sondern präsentierten auch die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten.

Das Einsteigen in die Transportbox, Gewichtsreduktion mit Activity Feeding, passende Rückzugsorte für Katzen schaffen sind nur einige der Themen, mit denen sich die frisch gebackenen Fressnapf-Katzenexpertinnen in ihren Abschlussarbeiten beschäftigten.

„Besonders im Bereich Verhalten und Ernährung können kleine Veränderungen viel Gutes bewirken. Ich freue mich auf interessante Beratungsgespräche und darauf, unsere Kundinnen und Kunden noch besser unterstützen zu können“, erklärt Katzenexperte Florian Gselmann aus der Fressnapf-Filiale Neunkirchen im Shopping Point.

Die offizielle Zeugnisvergabe fand in Salzburg statt. Die Ausbildung weiterer Fressnapf-Mitarbeiterinnen wird fortgesetzt, bis 2025 soll österreichweit in jeder Fressnapf-Filiale eine Katzenexpertin im Einsatz sein. „Im Lehrgang wird den Teilnehmerinnen sehr viel praktisches Know-how mitgegeben, welches sie bei Beratungsgesprächen anwenden können“ sagt Aigner.

Alles rund um die Katz‘

​Entwickelt wurde der Lehrgang gemeinsam mit Tierärztin und Katzenexpertin Dipl. TA Sabine Schroll: „Um das Miteinander von Katze und Mensch so angenehm wie möglich zu gestalten, lernten die Teilnehmerinnen die Bedürfnisse einer Katze zu verstehen, diese richtig zu deuten und passende Lösungsansätze auszuarbeiten. So lässt sich die Lebensqualität von Katzen enorm steigern“, erklärt Dipl. TA Schroll die Ziele der Ausbildung.

Dazu bekamen sie Tipps und Tricks für den richtigen Umgang und das Zusammenleben, die sie dann an die Kunden weitergeben können.

Neben verschiedenen Futtersorten sowie Zubehör- und Pflegeprodukten für Katzen, bietet das Unternehmen mit den Fressnapf-Katzenexpertinnen einen zusätzlichen Service für seine Kunden.

In individuellen Beratungsterminen stehen die 41 Katzenspezialistinnen und -spezialisten, als kostenloses Service, für Beratungsgespräche den Katzenhaltern in allen Belangen rund um das Thema „Katze“ zur Seite.

Alles weitere rund um die Fressnapf-Katzenexperten finden sie hier: www.fressnapf.at/katzenexperten



Weitere Meldungen

Fressnapf Österreich ist Händler des Jahres 2019 in der Kategorie Zoo und Garten

Fressnapf Österreich ist der beliebteste Zoofachhändler und Gesamtsieger in der Kategorie "Zoo und Garten" in Österreich

[14.01.2020] mehr »

Fressnapf Österreich steigert Gesamtumsatz auf allen Kanälen

2018 hat Fressnapf Österreich sein profitables Wachstum fortgesetzt: Ein Gesamtumsatz von 173,5 Millionen Euro markiert ein neues Rekordjahr

[27.02.2019] mehr »

Österreichs tierische Helden 2018

Österreichs tierische Helden wurden am 12. Oktober auf der Wiener summerstage zum fünften Mal mit den „Fressnapf hilft!“-Awards ausgezeichnet

[15.10.2018] mehr »

„Fressnapf hilft!“ unterstützt Equotherapie-Verein e.motion

Zum zwanzigjährigen Jubiläum des Vereines e.motion überreichte „Fressnapf hilft!“ einen Jubiläumsscheck in Höhe von 10.000 Euro

[24.04.2018] mehr »

Thomas Kerschbaumer ist neuer Sales Director bei Fressnapf Österreich

Bei der Fressnapf Österreich Gruppe gibt es auf Führungsebene eine neue, interne strategische Entwicklung. Ab sofort ist Thomas Kerschbaumer für den Bereich Sales bei Fressnapf Österreich, Megazoo und Fellini verantwortlich

[29.03.2018] mehr »

Fressnapf Österreich steigerte im Jahr 2017 den Umsatz um 3,3 Prozent

Auch 2017 setzt Fressnapf Österreich seine positive Entwicklung fort und steigert seinen Gesamtumsatz um 3,3 Prozent, damit erreicht man im abgeschlossenen Geschäftsjahr ein Umsatzvolumen von 157,8 Millionen Euro

[05.03.2018] mehr »

Größte Fressnapf-Filiale Österreichs eröffnet

In der Brünner Straße 73a öffnet der ehemalige Zoo & Co am 25. Jänner als größte Fressnapf-Filiale Österreichs ihre Türen

[26.01.2018] mehr »

Neuer Fressnapf-Markt in Zwettl

„Im Rahmen einer umfangreichen qualitativen Expansion werden Filialen laufend modernisiert und technisch aufgerüstet. Die neue Filiale in Zwettl gibt nun einen ersten Ausblick auf den komplett neuen Filialtyp“, freut sich Fressnapf Geschäftsführer Hermann Karl Aigner

[01.12.2017] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction