PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Zoofachhandel « Fressnapf « 

Fressnapf Österreich steigerte im Jahr 2017 den Umsatz um 3,3 Prozent

Auch 2017 setzt Fressnapf Österreich seine positive Entwicklung fort und steigert seinen Gesamtumsatz um 3,3 Prozent, damit erreicht man im abgeschlossenen Geschäftsjahr ein Umsatzvolumen von 157,8 Millionen Euro.

„Wir freuen uns, dass unsere Produktvielfalt und die kompetente Beratung unsere Kunden überzeugt“, erklärt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich. „Qualität zu bestmöglichen Preisen: das ist das Erfolgsrezept von Fressnapf Österreich – und diesen Weg werden wir konsequent weiter gehen.“

Im Jubiläumsjahr 2017 hat Fressnapf Österreich sein profitables Wachstum fortgesetzt: Ein Gesamtumsatz von 157,8 Millionen Euro markiert einen neuen Rekord. Im Vorjahresvergleich wächst der Umsatz um 3,3 Prozent. „Zu unseren Erfolgsfaktoren zählen das vielfältige Sortiment und das wachsende moderne Filialnetz.

Dank dem Engagement unserer Mitarbeitenden und der Treue unserer Kunden können wir auf ein erfolgreiches Geschäfts- und Jubiläumsjahr zurückblicken. 2018 werden wir dazu nutzen, unseren Erfolg auszubauen und die Kunden weiter in den Mittelpunkt zu stellen“, betont Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Betrachtet man die Fressnapf-Unternehmensgruppe in Österreich in Gänze, haben die 129 Fressnapf- und fünf Megazoo-Filialen im vergangenen Jahr mehr als 180 Millionen Euro umgesetzt. Fressnapf beschäftigt in Österreich etwa 1000 Mitarbeitende und investiert ständig in innovative Weiterbildungsmöglichkeiten und Arbeitsplatzkonzepte.

Nicht nur in Österreich, auch in ganz Europa freut sich Fressnapf über eine positive Entwicklung. Der Gesamtumsatz von 1,98 Milliarden Euro markiert eine neue Rekordmarke der Unternehmensgruppe. Im Vorjahresvergleich wächst der Umsatz um rund sechseinhalb Prozent.

Fressnapf Österreich goes Online

Im Sinne der kanalübergreifenden internationalen Cross-Channel-Strategie wird im Frühjahr 2018 der Roll-Out des österreichischen Onlineshops stattfinden. „Wir freuen uns, dass wir das erste Land der Fressnapf-Gruppe außerhalb Deutschlands sein werden, die den Online-Shop für die Kunden an den Start bringen werden“, so Hermann Aigner.

„Der Wettbewerb in unserer Branche hat sich kanalübergreifend verändert. Deshalb ist es für uns wichtig, neben einer gesunden Wirtschaftlichkeit und der Unternehmensstrategie, auch  Flexibilität zu zeigen und die Fokussierung auf die Kundenbedürfnisse zu legen“, betont Hermann Aigner.

Erfolg mit tierischem Einkaufserlebnis

In 129 österreichischen Fressnapf-Filialen wird nicht nur Futter und Zubehör verkauft, sondern auch eine kompetente Beratung rund um das Haustier geboten. Fressnapf Österreich verwirklicht dabei das „Future-Store-Konzept“.

Dieses Filialkonzept ist das Leitbild für den österreichweiten Aufbau der Fressnapf-Märkte. Es bietet den Kunden optimale Orientierung und Übersicht. Die Erlaubnis, den Hund an der Leine mit in das Geschäft zu nehmen, macht den Besuch bei Fressnapf für Frauchen, Herrchen und den tierischen Liebling zu einem gemeinsamen Erlebnis. Ebenso steht genügend Raum für individuelle Beratung zur Verfügung.

Optisch überzeugen die modernisierten Filialen durch einen großzügig und hell gestalteten Eingangsbereich sowie aufeinander abgestimmte emotionale Großbilder, die den Kunden die Orientierung nach Tierarten erleichtern. „Die Beziehung zwischen Mensch und Tier ist etwas Besonderes – deshalb stellen wir auch 2018 unsere Kunden in den Mittelpunkt und überzeugen sie vom Fachhandelserlebnis Fressnapf“, sagt Geschäftsführer Hermann Aigner.

Anteil der Fressnapf-Marken wächst weiter

Auch die Sortimentstiefe hat durch die konsequente Weiterentwicklung der exklusiven Fressnapf-Marken zugenommen. Die neuen Nonfood-Marken „Dogs Creek“ und „TAKE CARE“ sind 2017 erfolgreich gestartet und haben unter anderem den Sortimentsanteil der Fressnapf-Marken auf erstmals knapp über 50 Prozent ausgebaut.

Im laufenden Jahr wird neben der Weiterentwicklung des eigenen Portfolios ein Jubiläum gefeiert: „MultiFit“ feiert 20jähriges Bestehen.

„MultiFit“ war 1998 die erste eigene von Fressnapf auf den Markt gebrachte Handelsmarke. Seitdem hat sie sich zu einer umsatzstarken und breit gefächerten Marke entwickelt. So finden sich heute im Fressnapf-Sortiment über 500 „MultiFit“-Artikel im Food- und Nonfood-Bereich.

„Es ist schön zu sehen wie sich eine Marke über zwanzig Jahre entwickelt und insbesondere die Snacks Hunde- und Katzenbesitzer gleichermaßen begeistern“, so Aigner.


Weitere Meldungen

Der „Goldene Fressnapf“ 2021: Tierisch Engagiert-Awards für tierisch engagierte Tierschützer in Zeiten der Pandemie

Fressnapf sucht die tierischen Helden in Österreich: insgesamt ist der „Tierisch engagiert“-Award mit über 50.000 Euro dotiert

[30.06.2021] mehr »

Neue Fressnapf Filiale in Graz

Fressnapf verkürzt die Einkaufswege in Graz und eröffnet am 28. April 2021 die neue Filiale in der Alten Poststraße 85 auf 450 Quadratmeter

[27.04.2021] mehr »

Fressnapf-Filiale in Wiener Neudorf modernisiert

Die neu gestaltete Fressnapf-Filiale in Wiener Neudorf bietet auf 450qm ein breites Sortiment für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Fische

[16.03.2021] mehr »

Zwischen Jubiläum und Pandemie: Fressnapf Österreich mit größtem Umsatzwachstum der Unternehmensgeschichte

Fressnapf Österreich wächst weiter und verzeichnet im Jubiläumsjahr (30 Jahre Fressnapf) der Fressnapf Gruppe in der Bilanz 2020 einen Jahresumsatz von insgesamt 215 Millionen Euro

[25.02.2021] mehr »

Fressnapf Österreich bietet wieder "Fressnapf Reisen"

„Fressnapf Reisen“, eine Kooperation von Fressnapf Österreich und REWE Austria Touristik, ist auf die Urlaubsbedürfnisse von Hundehaltern und ihren Vierbeinern spezialisiert

[27.01.2021] mehr »

Fressnapf Österreich ist in der Online-Befragung von Q&A Insights Europe BV erneut Händler des Jahres

Fressnapf Österreich startet mit einer wichtigen Auszeichnung in das neue Jahr: Die Fachmarktkette für Heimtierbedarf setzt sich wieder als Händler des Jahres durch

[02.01.2021] mehr »

Fressnapf setzt ein Zeichen: Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk

Während des Zeitraumes von 18.12. bis einschließlich 26.12.2020 werden keine Tiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Mäuse und Co. in den österreichischen Fressnapf-Filialen an Kunden abgegeben

[17.12.2020] mehr »

Fressnapf Österreich spendet 15.000 Euro an Gut Aiderbichl

Fressnapf ist Marktführer bei Tiernahrung und -zubehör in Österreich. Dem Unternehmen mit Sitz in Salzburg ist die Unterstützung in Not geratener Tiere ein großes Anliegen

[14.12.2020] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction