PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Zoofachhandel « Fressnapf « 

Fressnapf Österreich setzt Expansion fort und sucht ab sofort 60 neue Mitarbeiter

Mit derzeit 76 Fachmärkten in Österreich ist Fressnapf klarer Marktführer im Bereich Tierfutter und Zubehör für Tiere. Das Unternehmen setzt die Expansion im Jahr 2008 fort.

Heuer werden im gesamten Bundesgebiet 10 neue Filialen eröffnet und 60 neue Mitarbeiter – darunter 9 Lehrlinge - eingestellt.

„Wir sind ab sofort auf der Suche nach Filialleitern, VerkäuferInnen und Lehrlingen“, so Heidi Obermeier, Geschäftsführerin von Fressnapf Österreich. Sämtliche neuen Mitarbeiter erhalten eine spezielle Ausbildung zum Verkauf von Tiernahrung.

2008 werden 60 neue Mitarbeiter für 10 Filialen in ganz Österreich gesucht

In den bestehenden 76 Filialen und der Zentrale sind insgesamt bereits 455 Mitarbeiter beschäftigt. 2008 werden 60 neue Mitarbeiter für neue Fressnapf- Filialen in Oberösterreich, Wien, Tirol, Kärnten, die Steiermark und Osttirol gesucht.

„Neben Filialleitern und Beschäftigten im Verkauf bieten wir auch 9 Lehrlingen eine Berufschance“, so Obermeier. Ende des Jahres wird das Unternehmen über 500 Mitarbeiter beschäftigen.

86 Prozent Frauenanteil bei Fressnapf Österreich – Spezielle Ausbildung in eigener Mitarbeiterakademie

Fressnapf Österreich setzt sehr stark auf Frauenpower, 86 Prozent der Beschäftigten sind Frauen. Das Unternehmen bietet vor allem Wiedereinsteigern und jungen engagierten Mitarbeitern große Aufstiegschancen, Filialleiterinnen mit knapp über 20 Jahren sind keine Seltenheit.

Auf die Qualifikation der Mitarbeiter wird besonderes Augenmerk gelegt. "Viele unserer Mitarbeiter besitzen selbst Haustiere und wissen daher, was die Kunden wünschen", so Obermeier. Außerdem haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, die Fressnapf- Mitarbeiterakademie zu absolvieren, um die Kunden beim Verkauf von Tiernahrung optimal zu beraten.

In Zukunft wird das Unternehmen verstärkt Lehrlinge ausbilden, insgesamt sollen in den nächsten Jahren rund 25 Lehrlinge bei Fressnapf Österreich eine Berufschance finden. Mittlerweile haben auch bereits 15 Mitarbeiter die Lehrlingsausbilderprüfung absolviert, betont Obermeier.

10.000 Produkte in den einzelnen Filialen

Die Märkte bieten ein Sortiment von über 10.000 Produkten für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Fische. Das Produktsortiment in den einzelnen zwischen 350 und 1.000 m² großen Filialen reicht von bekannten Eigenmarken über Spezialfutter zum selber Mischen bis zu Zubehör wie Hundeleinen oder Kratzbäume.

Fressnapf Österreich ist die erfolgreichste Tochter des deutschen Konzerns

Fressnapf Österreich hat pro Jahr Umsatzsteigerungen von rund 20 Prozent zu verzeichnen und ist damit der erfolgreichste Markt des Fressnapf-Konzerns, der neben Österreich mit insgesamt 900 Filialen in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Dänemark, Ungarn, Luxemburg, Italien, Frankreich, Irland, Belgien und seit kurzem auch in Spanien aktiv ist.

100. Fressnapf-Filiale in Österreich wird 2010 eröffnet

Das Expansionstempo wird bei Fressnapf Österreich bis zum Jahr 2010 beibehalten: das Unternehmen wird dann in 100 Filialen insgesamt über 600 Mitarbeiter beschäftigen und in ganz Österreich flächendeckend vertreten sein. Mit insgesamt 1,3 Millionen Katzen und 640.000 Hunden in Österreich ist ein entsprechender Bedarf an Zubehör für Tiere und Tierfutter gegeben, stellt Obermeier fest.

Kontakt:
Mag. Nicole Stocker, Fressnapf Österreich, T: 0662 855200

www.fressnapf.at

-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction