PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Industrie und Großhandel « Nestle Purina Petcare « 

PURINA unterstützt „Tierschutz macht Schule“ bereits seit mehr als 10 Jahren

Für viele Kinder ist es ein Herzenswunsch ein eigenes Haustier zu haben. Als Haustierbesitzer:innen von Morgen ist es wichtig, dass sie möglichst früh lernen, Verhalten und Bedürfnisse von Tieren zu verstehen.

Mit der Unterstützung des Vereins „Tierschutz macht Schule“ trägt PURINA dazu bei, dass so viele Kinder wie möglich im Rahmen des „Pet Buddy“-Programms über die verantwortungsvolle Haltung von Haustieren lernen.

Die „Pet Buddy“-Kurse leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Tierschutz – das ganze Jahr über.



Kinder können mit einem Tierquiz ihr erlerntes Wissen rund um die Heimtiere überprüfen
„Durch die Unterstützung der „Pet Buddy“-Kurse von „Tierschutz macht Schule“ hilft PURINA mit, Kinder auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Tieren vorzubereiten. Aus diesem Grund unterstützen wir den Verein auch bereits seit über 10 Jahren“, erklärt Marius Baumeister, Business Executive Officer Nestlé PURINA.


Im Rahmen der „PURINA Engagement“-Strategie arbeitet die Marke täglich daran, die Rolle von Haustieren in der Gesellschaft zu fördern und konkrete Lösungen zu entwickeln, um das Leben von Haustieren und den Menschen, die sie lieben, zu bereichern. Neben der Unterstützung des „Pet Buddy“-Programms fördert PURINA auch Tieradoptionen und Initiativen, die Haustiere am Arbeitsplatz willkommen heißen.

„Pet Buddy“-Programm als Tierschutzbildung für Kinder

Das „Pet Buddy“-Programm ist eines der Projekte, die „Tierschutz macht Schule“ anbietet. Ziel ist es, den Nachwuchs für die Achtung und den Schutz von Hunden, Katzen und anderen Haustieren empfindsam zu machen und über deren Bedürfnisse und artgerechte Tierhaltung aufzuklären - angefangen bei der Art und Weise, wie man sich einem Tier annähert, bis hin zur richtigen Interpretation seines Verhaltens und der optimalen Pflege und Fütterung. So werden bereits die Kleinen zu großen Experten in Sachen Tierschutz.

Die Idee hinter dem Programm erklärt Mag.a Gertraud Findl, Geschäftsführerin des Vereins: „Tierliebe allein ist zu wenig, um andere Lebewesen zu verstehen. Mit Hilfe der Tierschutzbildung kann fachlich fundiert vermittelt werden, was Tiere mit ihrer Körpersprache mitteilen und welche Bedürfnisse sie haben. Deshalb sind unsere „Pet Buddy“-Kurse ein wichtiger Beitrag zum Tierschutz.“

„Die „Pet Buddy“-Kurse bieten Kindern die Möglichkeit, Wissen rund um Tierschutz und Heimtiere zu erlangen und dieses Wissen auch an Freundinnen und Freunde, Familie und Lehrpersonen weiterzugeben. Gleichzeitig stärkt die Ausbildung das Selbstbewusstsein der Kinder und zeigt ihnen, dass ihr persönlicher Einsatz, z.B. beim Tierschutz, etwas bewirkt“, ergänzt Mag.a Gudrun Braun, Projektleiterin bei „Tierschutz macht Schule“.

Durch den respektvollen und wertschätzenden Umgang mit den Tieren soll es auch zu einem achtsameren Umgang miteinander kommen. Die Ausbildung zum „Pet Buddy“ trägt damit auch zur Gewaltprävention bei. Die neuen „Pet Buddies“ sollen das Selbstbewusstsein und die Zivilcourage entwickeln, um etwas gegen Tierquälerei zu unternehmen. Sie sollen Mitgefühl mit den Schwächeren zeigen und sich für diese einsetzen.

Pet Buddy in Zahlen

Insgesamt wurden bereits über 300 „Pet Buddy“-Kurse abgehalten und es gibt schon über 5.000 „Pet Buddies“. In den Basiskursen geht es um Haustiere wie Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Wellensittiche und Schildkröten, daneben gibt es in den Bundesländern auch noch regional relevante Ergänzungen.

In Vorarlberg werden beispielsweise zusätzlich auch Steinböcke, Wildschweine und Barockesel behandelt, in Tirol neben Schweinen, Hühnern und Rindern zusätzlich noch Waldrappen. In der Steiermark geht es im Wildpark Mautern auch um Steinböcke, Wildkatzen und Luchse. Im Jahr 2022 sind noch 33 weitere Kurse geplant.



Weitere Meldungen

Purina „Unleashed“ Accelerator unterstützt Salzburger Start-up Feragen

Purina hat sich zum Ziel gesetzt, Innovationen im Heimtierbereich durch seinen internationalen Start-up-Accelerator „Unleashed“ gezielt zu fördern

[31.08.2022] mehr »

Marius Baumeister ist neuer Business Executive Officer für Nestlé PURINA Petcare

Peter van Staalduine wird Business Executive Officer für die PURINA Nordic Region

[27.01.2022] mehr »

Purina zeigt Schnauze – auch zu Hause: Tierschutz kennt keinen Lockdown

Alljährlich ruft Purina mit der „Zeig Schnauze“ Initiative zum gemeinsamen Spendensammeln auf. Doch heuer ist ein besonderes Jahr für den Tierschutz

[18.05.2020] mehr »

Felix Geschmackstour in Wien

Im Zuge einer großen Geschmackskampagne präsentierte Felix die neue Rezeptur des Nassfutter-Sortiments

[25.10.2019] mehr »

Purina in Society Report 2018: Erfolge bei Umweltschutz und sozialem Engagement

Nach dem ersten Purina in Society Report 2016 veröffentlicht das Unternehmen jetzt die Fortschritte und positiven Auswirkungen seines sozialen und nachhaltigen Engagements für das Jahr 2018

[28.05.2019] mehr »

Purina Initiative „Zeig Schnauze" startet wieder

Purina ruft wieder gemeinsam mit prominenten Tierliebhabern dazu auf, Schnauze zu zeigen und somit zugunsten ausgewählter österreichischer Tierheime Futterspenden zu sammeln

[10.05.2019] mehr »

Purina AdVENTuROS in drei Geschmacks-Richtungen

Jetzt neu und fleischig: außergewöhnlich wilde Geschmacksrichtungen in ungewöhnlichen Formen: Purina AdVENTuROS Leckerlies sind inspiriert durch das, was Hunde in der freien Natur erleben können

[02.04.2019] mehr »

Neu: Beneful Fleisch-Bällchen und Fleisch-Häppchen

Premium-Steaks, Dry Aged & Co. – wem lässt das nicht das Wasser im Munde zusammenlaufen? Um auch Ihrem Hund ein saftiges und gleichzeitig fleischiges Geschmackserlebnis zu bieten, gibt es ab sofort die neuen Beneful Fleisch-Bällchen und Fleisch-Häppchen

[27.10.2018] mehr »



-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2022 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction