PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Unternehmen « Industrie und Großhandel « Almo Nature « 

Almo Nature im Test: mangelhaft, aber teuer

Stiftung Warentest kritisiert außerdem die Auslobung als "unseriös"

Im aktuellen Katzenfutter-Test der Stiftung Warentest wurde "Almo Nature mit Thunfisch und Huhn" (Feuchtfutter; 70g Dose) getestet und mit dem Qualitätsurteil "mangelhaft" bedacht.

Stiftung Warentest schreibt:

„Einzigartig, weil es absolut natürlich ist, sowie einzigartig, weil es absolut gesund ist“, heißt es verheißungsvoll auf der Büchse. Doch in Wahrheit tut es dem Tier nicht gut, jedenfalls nicht auf Dauer.

Es enthält praktisch kein Kalzium – was schlecht für die Knochen ist – , und es mangelt an Linolsäure, Eisen und Zink."

Und weiter:

"Unseriös ist in unseren Augen außerdem die Aufschrift auf der kleinen Büchse „das Huhn stammt aus freier Zuchthaltung ohne Hormonzu sätze“. Das mag zwar stimmen, Hormone sind aber auch in der konventionellen Hühneraufzucht in Deutschland generell verboten."

Zusätzlich kritisiert die Stiftung Warentest die Fütterungsempfehlung als unzureichend und durch den Preis der Tagesration von 3,23 Euro das Produkt als sehr teuer.

www.test.de

 

Weitere Meldungen von Almo Nature

Fondazione Capellino startet eine Kampagne für Katzen und Hunde aus dem Tierheim

Mit über 3,4 Millionen an Katzen und Hunde gespendete Mahlzeiten und über 13.800 Adoptionen hat die Fondazione Capellino diejenigen aktiv unterstützt, die ihre Haustiere lieben, und diejenigen, die sich um Katzen und Hunde in Not kümmern

[04.10.2020] mehr »

Samena vertreibt Almo Nature

Die Samena hat seit dieser Woche die Logistik für Almo Nature übernommen

[07.11.2006] mehr »

Gabriela Lugger verantwortlich für Almo Nature Vertrieb

Mit 15.3.2006 übernimmt Gabriela Lugger die Vertriebsverantwortung für Almo Nature in Österreich

[17.03.2006] mehr »

Vitaform vertreibt Almo Nature

Die Vitaform hat seit dieser Woche die Logistik für Almo Nature übernommen

[18.02.2004] mehr »

Dieter Ewinger mit Almo Nature

Almo ist seit 1.1.2004 durch Herrn Dieter Ewinger vertreten.

[12.02.2004] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction