PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Neue Produkte « Pferde « 

Start in die Reitsportsaison — sicherer Transport von Pferd und Reiter

Die Saison für den Reitsport kommt so langsam wieder in Fahrt, die Termine für die nächsten Turniere stehen bei den meisten Reitern schon fest.



Bild 1: Mit dem richtigen Training ist das Verladen der Tiere ein Kinderspiel
Um sein Pferd sicher zu den verschiedenen Turnierplätzen zu transportieren, gibt es einige wichtige Punkte, die beim Verreisen mit Pferden beachtet werden müssen.


Kontrolle des Pferdeanhängers oder Transporters

Die meisten privaten Pferdebesitzer transportieren ihre Pferde mit einem eigenen Pferdeanhänger oder einem speziellen Transporter. Vor einer Reise sollte dieser jedes Mal gründlich kontrolliert werden.

Besondere Aufmerksamkeit sollten Sie dabei den Reifen schenken. Abgenutzte oder poröse Reifen können gefährliche Unfallverursacher sein. Deswegen sollte man besonders hier auf hochwertige Reifen Wert legen. Verschiedene Reifenmodelle namhafter Hersteller finden Sie zum Beispiel bei Tirendo.

Auch die Verbindung von Anhänger zum Zugfahrzeug sollte auf Verschleißerscheinungen geprüft werden. Dieser Punkt fällt bei einem Pferdetransporter natürlich weg. Eine kleine Entscheidungshilfe, ob sich ein Transporter oder ein Anhänger besser eignet, bietet Ihnen dieser Artikel.

Pferde richtig verladen

Als Nächstes gilt es, die Pferde selbst auf den Transport vorzubereiten. Das Verladen der Tiere kann ganz leicht sein, wenn man die Pferde vorher gut darauf vorbereitet und für ein sicheres Gefühl bei ihnen sorgt. Dazu bietet sich ein sogenanntes Verladetraining an, das man im Vorfeld mit den Tieren durchführt.



Bild 2: Spezielle Trailer bieten gleich Platz für mehrere Pferde
Außerdem müssen die Gliedmaße der Pferde geschützt werden. Spezielle Transportgamaschen helfen dabei, Verletzungen während der Reise zu vermeiden. Diese bekommt man in jedem gut sortierten Reitsporthandel – hier sollte man immer auf einen einwandfreien Zustand beim Anlegen achten.


Am Anhänger oder Transporter sollten alle Fenster geöffnet sein, damit ausreichend Sauerstoff ins Innere gelangt. Dies gilt auch bei niedrigeren Temperaturen. Decken Sie Ihr Pferd dann lieber zusätzlich noch mit einer Decke zu. Während der Fahrt sollte die Temperatur der Tiere regelmäßig kontrolliert und am besten zwischen leichten und dickeren Decken variiert werden.

Der Boden des Hängers sollte mit Stroh ausgelegt werden, damit der Urin aufgesaugt werden kann. Genügend Futter und vor allem Wasser gehören ebenfalls zur Grundausstattung bei einem Pferdetransport. Für kleine Verletzungen sollte ein Erste-Hilfe-Kasten mit an Bord sein.

Bildquellen:
Bild 1: © istock.com/ProjectB
Bild 2: © istock.com/KingWu

Weitere Meldungen

Gold Auszeichnung für DAS FUTTERHAUS Österreich

Mit einem hervorragenden Ergebnis ist DAS FUTTERHAUS Österreich wegen der Zufriedenheit seiner Franchisenehmer mit dem igenda-Gold-Award ausgezeichnet worden

[13.09.2021] mehr »

THE GOODSTUFF bringt auch Katzenfutter auf den Markt

Der österreichische Tiernahrungsspezialist THE GOODSTUFF hat sich mit Premium-Hundefutter in bester Qualität bereits einen Namen gemacht

[16.08.2021] mehr »

DAS FUTTERHAUS: 16 Prozent Zuwachs im ersten Halbjahr 2021

Die DAS FUTTERHAUS Unternehmensgruppe konnte ihre Umsätze im ersten Halbjahr erneut erfolgreich zweistellig steigern: Mit einem Plus von 16 Prozent erwirtschaftete das Unternehmen, das auch 46 Standorte in Österreich betreibt, einen Systemumsatz von 247 Mio. Euro

[13.08.2021] mehr »

Hundefeinkostladen eröffnet zweiten Standort: neuer Hotspot für Tierliebhaber im dritten Bezirk

Auf insgesamt 120 Quadratmetern bietet der Hundefeinkostladen in der Galleria ein breites Sortiment für Katzen und Hunde

[28.07.2021] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction