PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Medien für Tierfreunde « TV « ORF Tiersendungen « 

Hoffnung für Heimtier-Sendung im ORF?

Nach "Wer will mich" und "Tatz & Co" strahlt der ORF schon seit Jahren kein eigenständiges Tiermagazin mehr aus.

Hauptzielgruppe sind nun einmal die Jungen, deswegen wird das knappe Budget lieber in Jugend-Formate investiert.

Die jüngsten Zahlen zeigen aber, das die Rechnung nicht aufgeht. Nämlich gerade bei den jungen Sehern von 12 bis 29 Jahren verlor der ORF 2,9 Prozentpunkte, bei der Zielgruppe der 12 bis 49 Jahre alten Seher ging der Marktanteil sogar um 3,3 Prozentpunkte zurück.

Ausgerechnet bei den über 50-Jährigen machte der ORF vier Prozentpunkte gut.

Gleichzeitig dürften Veränderungen bei "Willkommen Österreich" anstehen, wo zur Zeit der Themenbereich Heimtiere "geparkt" ist.

Immerhin soll - wie wir bereits gemeldet haben - im Jänner eine neue Heimtiersendung bei TW1 an den Start gehen. Diese wird, wegen der geringen Seherzahlen zwar weitgehend am Markt vorbei  ausgestrahlt, angeblich von der Kronenzeitung querfinanziert, d.h. die Sponsorpartner der "Tiersendung" bezahlen zwar für die Fernsehsendung, bekommen ihre Öffentlichkeit aber über die Kronenzeitung.

Das macht deswegen Sinn, weil die Krone-Tierecke gleichzeitig die Redaktion der Tiersendung darstellt.

Eine Vorgabe an die Vermarkter soll übrigends gewesen sein , daß man Masterfoods nicht wegen Sponsoring ansprechen darf (weil Masterfoods der "Partner" bei Willkommen Österreich" ist).

11.10.2003



Weitere Meldungen

„ORF extra“-Tieraktion 2019: Prämierung der liebsten Tiervideos und -fotos Österreichs

Nach dem Ende des Publikums-Votings wurden heute, am Donnerstag, dem 3. Oktober 2019, die Preisträgerinnen und Preisträger der großen „ORF extra“-Tieraktion 2019 im Rahmen eines Abschlussevents prämiert

[03.10.2019] mehr »

ORF stellt Tiersendung "Tierzuliebe" ein

Die Zeitschrift "tv-media" berichtet über das Ende der Sendung im Zuge der aktuellen Programmreform

[07.06.2012] mehr »

Der ORF plant neue Sendung: "Tierzuliebe"

Um 16.30 Uhr soll jeweils am Sonntag in ORF 2 das Motto lauten: Neu - und tierisch gut: "Tierzuliebe"

[24.02.2007] mehr »

ORF übernimmt Sitour-Anteile am Fernsehsender TW1

Am 7.9.2005 haben ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner und Prof. Peter Schröcksnadel, Eigentümer der Sitour Management GmbH, die vollständige Übernahme des Spartenkanals TW1 durch den ORF vereinbart

[15.09.2005] mehr »

Tatz & Co - Tierzuliebe-Mirzuliebe startet am 8. Jänner

Katrin Reisinger präsentiert ab Samstag das neue ORF-Tiermagazin

[02.01.2000] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction