PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Marketing « Internet- und Online-Marketing « 

In der Generation Ü60 wird die Bedeutung von Mobile-Shopping für Shop-Betreiber 2019 immer wichtiger

Auswertungen zeigen, dass die Generation Ü60 das Onlineshopping auf dem Desktop überspringt und direkt mit Mobile-Shopping einsteigt.

Damit ist Mobile im Jahr 2019 für diese Zielgruppe treibende Kraft im E-Commerce. Shop-Betreiber sollten ihre Mobile-Strategie im Onlineshop weiter anpassen und ihre Zielgruppen genau analysieren. Das sagt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AG und beruft sich dabei auf eigene Untersuchungen sowie Erhebungen des ECC Köln.

Websale entwickelt und betreibt seit über 20 Jahren die gleichnamige Shop-Lösung für Online-Versandhändler. Nach Angaben Klingers, Experte für Online-Shopping, entwickelt sich „Mobile First“ in bestimmten Altersgruppen annähernd zu „Mobile Only“.

Besonders Online-Shopping-Kunden der Generation Ü60 treiben die Bedeutung von Mobile für den E-Commerce weiter an. Wie die jungen Digital Natives nutzt diese Altersgruppe dabei überwiegend mobile Geräte, ist aber deutlich kaufkräftiger.

„Jeder Kunde ist Mobile-Kunde, unabhängig vom Alter oder Interessensgebiet. Verteilt über alle Jahrgänge haben Apps gegenüber dem Browser mit 52 zu 48 Prozent jetzt schon ein leichtes Übergewicht im Online-Shopping.

Für die Altersgruppe 60 und älter steigt dabei die Verteilung deutlich zu Gunsten von Apps. Viele Onlinehändler sind noch zu weit weg von der durchgängigen Ausrichtung auf mobile Anwendungen“, sagt Klinger.

„Viele haben das Kaufverhalten ihrer Zielgruppen noch immer nicht richtig analysiert geschweige denn, ihre Ausrichtung an sie angepasst. Daher werden viele Möglichkeiten nicht wahrgenommen. Shop-Betreiber sollten das Online-Potential der Ü60 Zielgruppe nutzen.“

Um diese Zielgruppe optimal für sich zu nutzen, empfiehlt Klinger, dass Apps Mehrwerte des Versenders bieten müssen und nicht nur als Verkaufsoberfläche angesehen werden.

Klinger: „Shop-Betreiber können mit der richtigen Software individuell und schnell auf die Anforderungen des Marktes reagieren. Entscheidend ist, dass die Shop-Plattform auch in der Ausprägung als App vorhanden ist, die insbesondere die Kundenkommunikation verstärkt in den Fokus rückt. Die richtige App aktiv genutzt verstärkt die Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung gerade auch für mittelständische Shop-Betreiber.“



Weitere Meldungen

Amazon Dash: Handelsexperte kritisiert fehlende Preis- und Warentransparenz

Jun.-Prof. Dr. Erik Maier, Inhaber der Juniorprofessur für Handels- und Multi-Channel-Management an der HHL Leipzig Graduate School of Management, zur Einführung des Amazon Dash Button in Deutschland

[01.09.2016] mehr »

Wenn negative Facebook-Postings Positives bewirken

Für viele Unternehmen sind die Sozialen Medien ein Wagnis, weil jeder und jede dort negative Kommentare hinterlassen kann. Eine aktuelle Studie zeigt nun, dass diese Sorge nicht immer berechtigt sein muss

[17.05.2016] mehr »

E-Mail Newsletter Report 2016

Das Online Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com präsentierte am 11. Mai 2016 vor rund 100 Kommunikations- und Marketingexperten den E-Mail Newsletter Report 2016

[11.05.2016] mehr »

Facebook Fanpage Index: Top-Facebook-Performer im Visier

Österreichs führendes Online Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com hat im Zuge einer Benchmarking-Studie 47  Facebookpages unterschiedlicher Marken und Unternehmen überprüft

[23.03.2014] mehr »

53 % der Internetnutzer sind in sozialen Netzwerken aktiv

Mehr als die Hälfte (53 %) der Internetnutzer in Deutschland nutzte im Jahr 2011 soziale Netzwerke für private Kommunikation

[21.05.2012] mehr »

Warum Kunden Facebook-Freunde von Unternehmen werden

Viele Internetnutzer nehmen bei Social Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Xing die Möglichkeit wahr, sich zusätzlich zu Neuigkeiten aus dem Freundeskreis auch über neue Produkte und Entwicklungen von Unternehmen zu informieren

[09.08.2011] mehr »

Jedes 5. größere Unternehmen in Österreich nutzt Social Media

20% der österreichischen Unternehmen ab 25 MitarbeiterInnen sind mit einem eigenen Profil auf einer Social Media Plattform vertreten

[03.03.2011] mehr »

Online-Shopping für Konsumentinnen und Konsumenten immer attraktiver

Die Ergebnisse der Erhebung "Computer- und Internetnutzung in Haushalten 2009" zeigen, dass bereits 2,6 Mio. Personen im Alter von 16 bis 74 Jahren in den letzten zwölf Monaten vor dem Befragungszeitpunkt Waren oder Dienstleistungen im Internet eingekauft haben, das entspricht 41% der Bevölkerung dieser Altersgruppe

[09.11.2009] mehr »




-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2019 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction