PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Fachinformation « Tierschutzgesetz « 

Verbot von Wildtier-Kaufbörsen ab 1. April 2016

Kaufbörsen mit Wildtieren, wie beispielsweise Schlangen, Spinnen, Papageien, etc., sind ab 1. April verboten

Das Verbot von Wildtierbörsen dient dem Schutz der Tiere, da es dadurch zu weniger Spontankäufen kommt. "Der Kauf eines Tieres will gut überlegt sein. Tierhalterinnen und -halter haben eine Verantwortung gegenüber ihren tierischen Mitbewohnern.

Kaufbörsen regen zu Spontankäufen an und uninformierte Spontankäufe führen zwangsläufig zu mehr Tierleid, da sich die Käuferinnen und Käufer oft nicht über die Haltungsbedingungen informieren. Daher werden die Wildtierbörsen nun verboten", erklärt die Tierschutzministerin.

Weiterhin erlaubt bleibt natürlich der Kauf von Wildtieren in Tier- und Zoofachhandlungen, wo man sich ausführlich über die Bedürfnisse der Tiere beraten lassen kann, sowie der Tausch bei Tauschbörsen.


Weitere Meldungen

BARF vs. Industrielles Fertigfutter: Ein Vergleich

Die Ernährung von Hunden und Katzen spaltet immer wieder die Gemüter: Fragt man beispielsweise in Foren nach Rat, erhält man zahlreiche verschiedene Ansichten

[12.02.2019] mehr »

Hunde-Erziehung: wie lange darf ein Hund höchstens allein gelassen werden?

Hunde sind gesellige Tiere, die auf ihren Halter fixiert sind und deshalb nicht gern allein bleiben. Dennoch ist es nicht möglich, den Hund jeden Tag überall hin mitzunehmen

[25.11.2018] mehr »

Fische scheuen kein Blitzlichtgewitter

Fische können - ähnlich wie Säugetiere und Menschen - Stress empfinden. Sie schütten dann die Hormone Adrenalin und Cortisol aus

[17.10.2018] mehr »

3. Vivaristik Wochenende des ÖVVÖ

Vom Freitag den 28. September bis Sonntag den 30. September  2018 findet das 3. Vivaristik-Wochenende im "Schutzhaus Zukunft" in 1150 Wien statt.

[16.09.2018] mehr »

Stellungnahme der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e. V. zu dem Fluggeschirr „AVIATOR“ für Psittaziden

Tierschutzfachliche Stellungnahme des Arbeitskreises Zoofachhandel und Heimtierhaltung der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e. V. (TVT)

[07.09.2018] mehr »

Freiwilliger Sachkundenachweis für Reptilien

Die Landesstelle Wien der Österreichischen Tierärztekammer organisiert am 17. November 2018 wieder ein Seminar zum Freiwilligen Sachkundenachweis für Reptilien

[29.08.2018] mehr »

Hygiene beim Vierbeiner – wie sauber ist wirklich gesund?

Wir lieben unsere vierbeinigen Begleiter, und für manch einen nehmen sie fast den Stellenwert eines Kindes ein. So wird auch bei ihnen Wert auf eine gute Erziehung und gesunde Ernährung gelegt

[20.07.2016] mehr »

Informations-Pflicht des Zoohandels: petdata informiert über tiergerechte Haltung

petdata bietet ein Informationssystem über die private- und gewerbliche Haltung der im Zoofachhandel handelsrelevanten Haus-, Heim- und Wildtiere

[20.05.2010] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2019 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction