PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2022 « 

Spatenstich für energieeffizientes Tierkrematorium in Baden bei Wien

Das erfolgreiche steirische Unternehmen aevum Tierkrematorium & Bestattung ermöglicht mit seiner neuen Niederlassung bald auch TierbesitzerInnen in Niederösterreich, Wien und im oberen Burgenland die Einäscherung und würdevolle Bestattung ihrer verstorbenen Haustiere.



aevum Tierkrematorium in Baden bei Wien
Als absolutes Novum wird an diesem Standort auch die Abholung und Einäscherung von Pferden angeboten.


Der Startschuss für den Bau des Tierkrematoriums fällt im Juni 2022 – im Frühjahr 2023 wird die 4,5 Millionen Euro teure Niederlassung eröffnet!

KINDERGERECHTE TIERBESTATTUNG UND TRAUERBEGLEITUNG

Seit fast neun Jahren begreift sich aevum Tierkrematorium & Bestattung als einfühlsamer Partner bei der Beratung und Trauerbegleitung nach dem Ableben eines geliebten Tieres – mit dem speziellen Fokus auf die entwicklungsstufengerechte Einbindung von Kindern in den Verabschiedungsprozess.

Gründer und Geschäftsführer Mag. (FH) Christian Schlager zufolge lautet das Credo: Abschied nehmen von meinem besten Freund – und das für die ganze Familie!

Dafür wurde mithilfe von Kinder- und EntwicklungspsychologInnen eigens ein tiefenpsychologisch wirksamer Ansatz entwickelt.

Innovative Energieeffizienz auf zwei Ebenen "Wir verstehen uns als innovativer Bestattungsbetrieb und richten all unser Handeln konsequent an unseren KundInnen aus.

Die Basis dafür bilden immer das Spüren und Verstehen der TierbesitzerInnen, die uns in ihrer Trauersituation brauchen. 24/7-Erreichbarkeit, bestmögliche Transparenz und Nachvollziehbarkeit – bspw. durch Videodokumentation der Einäscherungen – oder Soforteinäscherungen sind Angebote, die wir davon abgeleitet haben", sagt Mag. (FH) Christian Schlager.

Eine weitere bahnbrechende Innovation wurde im Bereich der Pferdekremierung umgesetzt: "Die bei der Einäscherung von Haustieren freigesetzte Energie wird zur Gänze für die Kremierung von Pferden genutzt, wodurch wir den Energiebedarf dafür um 90% reduzieren können!", so der Geschäftsführer.

"Dieser neue Weg hat sich zwar erstmal ordentlich bei den Investitionskosten niedergeschlagen, ist aber aus meiner Sicht der einzig richtige Weg!" Darüber hinaus werden die umliegenden Betriebe durch das Auskoppeln der Abwärme mitversorgt.




Weitere Meldungen

Kooperation zwischen "aevum Tierkrematorium" und dem Aktiven Tierschutz Steiermark

Der Aktive Tierschutz Steiermark und „aevum Tierkrematorium & Bestattung“ haben in den vergangenen Tagen eine Zusammenarbeit beschlossen

[01.03.2014] mehr »

Neu: Aevum Tierkrematorium in Gleisdorf

Anfang Juli 2013 wurde das Aevum Tierkrematorium in Gleisdorf eröffnet. Neben dem  Krematorium gibt es einen würdevoll gestalteten Verabschiedungsbereich, in dem Trauernde angemessen Abschied nehmen können

[09.10.2013] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2022 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction