PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2021 « 

Wien: „Trainier mit deinem Tier“ - Hundetraining buchen und Hundesteuer sparen

Aktion von Tierschutzombudsstelle und Wirtschaftskammer Wien soll nach Hunde-Boom und Trainingsstopp gutes Miteinander in der Stadt fördern

In der Corona-Pandemie ist die Zahl der Hunde-Anschaffungen in Österreich enorm angestiegen. Gleichzeitig waren die Möglichkeiten, den tierischen Familienzuwachs unter professioneller Anleitung fit für den gemeinsamen Alltag zu machen,

Eine aktuelle Umfrage der Wirtschaftskammer Wien unter den TierbetreuerInnen zeigt, dass sich die krisenbedingten Einschränkungen der Leistungen von „tierischen“ DienstleisterInnen auf die Tiere, aber auch ihre HalterInnen ausgewirkt haben. „Das Zusammenleben mit den Tieren hat gelitten“, resümiert Berufsgruppensprecherin Elisabeth Mannsberger.

„Wir haben leider zahlreiche Berichte bekommen über Hunde, die aufgrund des mangelnden Kontakts zu Artgenossen zu leicht reizbaren Einzelgängern geworden sind, oder von Welpen, die erst gar kein Sozialverhalten entwickeln konnten.“

Auch wurden in der Pandemie viele Alltagsroutinen wie das Alleine bleiben oder mit den Öffis fahren nicht geübt. Verschärft wurde die Situation mitunter durch „Erziehungstipps“ aus TV oder Internet, denen die unerfahrenen Neu-HalterInnen in der Not gefolgt sind.

„Immer wieder zeigt sich dann in der Hundeschule, dass BesitzerInnen ihren Vierbeinern in bester Absicht Falsches antrainiert haben. Das auszubessern, braucht oft viel Zeit und Geld“, so Mannsberger.

Den vollständigen Bericht lesen Sie hier!





Weitere Meldungen

Größte Indoorhalle der Steiermark für individuelles Hundetraining eröffnet

Seit Mitte Jänner 2017 ist die neue, lichtdurchflutete Indoorhalle in Graz-Liebenau in Betrieb, die Hunden und deren BesitzerInnen genau das bietet, was sie brauchen

[01.02.2017] mehr »

HotToys-Workshop

Hundespielzeug soll dem Hund Spaß machen – das ist die übliche Anforderung, die an Spielsachen für den  Hund gestellt wird. Aber: Was, wenn es Spielzeug für den Hund gibt, das nicht nur Spaß macht, sondern den Hund anregt neue Lösungswege zu suchen?

[05.09.2005] mehr »

HotDogs Herbst-Seminare

HotDogs - Kein Hund ist unszu  heiß! ist ein neu gegründetes Unternehmen mit Spezialisierung auf Beratung/Seminare/alternative Behandlungsmethoden für Hunde

[01.09.2005] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction