PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2014 « 

Die Berufsgruppe der TierbetreuerInnen der Wirtschaftskammer Wien stellt sich vor

Tiere werden als wertvolle Lebensbegleiter zunehmend in unser persönliches Umfeld integriert und spielen in ihrer Rolle als Familienmitglied, Freund oder Begleiter auch in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle.


Berufsgruppe der TierbetreuerInnen bei der PetExpo in der Wiener Stadthalle
Die richtige Pflege und der sorgsame Umgang – aber auch die zunehmenden Ansprüche an das gute Zusammenleben von Mensch und Tier in Ballungszentren – werden immer wichtiger.

Die Nachfrage nach professioneller Tierbetreuung ist auch deshalb in den letzten Jahren stark gestiegen. Aus diesem Grund hat sich der Ausschuss der Berufsgruppe der Tierbetreuer in der Wirtschaftskammer Wien im Jahre 2012 zusammengeschlossen und kann damit dem steigenden Bedarf an professionellen AnsprechpartnerInnen für TierbesitzerInnen ebenso wie TierbetreuerInnen gerecht werden.

Die TierbetreuerInnen arbeiten mit Heim- und Haustieren und unterstützen TierhalterInnen in den unterschiedlichsten Bereichen. Die zentralen Berufsfelder der TierbetreuerInnen sind:

  • TiertrainerInnen (TrainerInnen für Hunde, Katzen und andere Tiere)
  • TiermasseurInnen und -gesundheitstrainerInnen
  • Schönheits- und Wellnesspflege von Tieren
  • Tiersitter für eine kurzzeitige Betreuung
  • Tierpensionen für den stationären Aufenthalt

Neben den Ansprüchen, Wünschen und Erwartungen des Menschen und der Gesellschaft dürfen aber die Bedürfnisse des Tieres und sein Wohlergehen keinesfalls aus den Augen verloren werden. Die TierbetreuerInnen in der Wirtschaftskammer Wien setzen sich selbstverständlich für eine moderne, gewaltfreie Tierhaltung und Erziehung ein. Schließlich handelt es sich immer um ein Lebewesen in unserer (menschlichen) Verantwortung.

Die Berufsgruppe der TierbetreuerInnen ist Ansprechpartner für Gewerbetreibende dieser Berufsfelder. Kernanliegen der Berufsgruppe sind neben der Betreuung der Gewerbetreibenden die Sicherstellung von Transparenz und Qualität für den Kunden, den Heim- und HaustierhalterInnen, sowie die Förderung einer optimalen Tierhaltung. Die TierbetreuerInnen stehen genau für diesen professionellen, wertschätzenden und artgerechten Umgang mit Tieren.

Sie haben Fragen zu den Berufsfeldern der Tierbetreuer oder suchen professionelle Unterstützung für den Umgang mit Ihrem Tier? Hier sind Sie richtig!
Gerne stehen Ihnen die Ansprechpartner der Berufsgruppe per Mail: dienstleistung@wkw.at für Fragen oder Anregungen zur Verfügung.

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Tierbetreuer Wien: www.tierbetreuer-wien.at


Weitere Meldungen

Österreichs tierische Helden 2018

Österreichs tierische Helden wurden am 12. Oktober auf der Wiener summerstage zum fünften Mal mit den „Fressnapf hilft!“-Awards ausgezeichnet

[15.10.2018] mehr »

Vier Pfoten Präsident Heli Dungler für seine Verdienste zum „Fundraiser des Jahres“ gekürt

Der Fundraising Verband Austria hat im Rahmen einer feierlichen Gala am 8. Oktober 2018 im Europahaus Wien Vier Pfoten Gründer und Präsident Heli Dungler zum Fundraiser des Jahres gekürt

[09.10.2018] mehr »

Jedes im Zoofachhandel gekaufte Tier ist eines weniger im illegalen Handel

Der Zoofachhandel betont die Notwendigkeit klarer Regeln bei Heimtierverkäufen – Illegaler Tierhandel muss bekämpft werden

[03.10.2018] mehr »

Tierschutz macht Schule und Megazoo präsentieren neue Broschüre „Tierschutz-Rallye mit Ronja Rennmaus“

Zum Welttierschutztag 2018: Kinder entziffern Tierschutz-Geheimschrift und lernen dabei über die Bedürfnisse von Haustieren

[03.10.2018] mehr »

GoLeyGo: Die Hundeleine mit dem „Klick“ bei „Die Höhle der Löwen“

Am Halsband oder Geschirr befindet sich ein kleiner Kugelstift, der mit der Magnetfassung an der Leine per „Klick“ einrastet und so für einen schnellen und vor allem sicheren Halt sorgt

[02.10.2018] mehr »

mytaxi Kampagne mit Snacks von Whiskas und Pedigree

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober 2018 erhalten Fahrgäste, die von 4. bis 11. Oktober 2018 in Wien mit mytaxi fahren, ein gratis Leckerli von Whiskas oder Pedigree

[02.10.2018] mehr »

Purina spendet 161.044 Portionen Tierfutter an Tierheime

Das Spendenergebnis der Purina Initiative „Zeig Schnauze“ übertrifft mit 161.044 gefüllten Tierfutternäpfen alle Erwartungen

[26.09.2018] mehr »

Essmann: „Verbot von Katzen und Hunden im Zoofachhandel ist absoluter Nonsens“

Forderung nach Verbot spielt illegalen Tierhändlern in die Hände – Branchensprecher Essmann: „Fachhandel ist die einzige kontrollierte Stelle, die sich an das Tierschutzgesetz hält“

[26.09.2018] mehr »

Profi-Cut Workshop "Pudel in verschiedenen Varianten"

Dieser Workshop am 19. Oktober 2018 mit Carmen Schreiner eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, die noch Tipps und Tricks beim Schneiden des Pudels benötigen

[25.09.2018] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction