PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2012 « 

KONSUMENT Katzenfutter Test: 19 Feuchtfutter der Sorte Geflügel

Gutes Katzenfutter gibt es laut "KONSUMENT" für wenig Geld. Die günstigsten „Guten“ sind die Handelsmarken Clever und Topix, bei denen eine Tagesration 0,38 bzw. 0,57 Euro kostet.

Am teuersten kommt dagegen das ebenfalls als „gut“ beurteilte Katzenfutter von Select Gold für 3,29 Euro pro Tag.

19 Feuchtfutter der Sorte Geflügel wurden auf deren Zusammensetzung untersucht.

Dabei wurde deutlich, dass die getesteten Marken in der Regel zu viel Kalzium und Phosphor enthalten. Die richtige Versorgung mit diesen Stoffen ist für ein gesundes Skelett aber notwendig.

Zu viel Phosphor kann zudem die Nieren schädigen. Eine Überversorgung mit Vitamin A kann wiederum zu schmerzhaften Skelettverformungen führen. Nur Bio Paté liegt hier eindeutig im grünen Bereich.

Tadellose Ergebnisse gibt es dagegen u.a. beim Rohprotein, Vitamin E und der für Katzen so wichtigen Aminosäure Taurin. Damit reichte es bei 16 von 19 Produkten für eine „gute“ Bewertung.

„Wird die Katze nur ab und zu mit einem Produkt gefüttert, das nicht den physiologischen Bedürfnissen entspricht, muss das keine negativen Auswirkungen haben“, erläutert VKI Projektleiterin Dr. Angela Tichy.

„Die ausschließliche Fütterung über einen längeren Zeitraum kann aber sehr wohl gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Um eine Mangel- oder Überversorgung auszuschließen, ist es wichtig, abwechslungsreich zu füttern.

Bereits junge Katzen sollten verschiedene Futtermarken kennenlernen, damit sie später toleranter gegenüber Änderungen in der Ernährung ist.“

Details zum Test gibt es auf www.konsument.at und ab dem 26.4. in der Maiausgabe des Testmagazins KONSUMENT.

 

Weitere Meldungen

15.10.2018   Österreichs tierische Helden 2018   »
09.10.2018   Vier Pfoten Präsident Heli Dungler für seine Verdienste zum „Fundraiser des Jahres“ gekürt   »
03.10.2018   Jedes im Zoofachhandel gekaufte Tier ist eines weniger im illegalen Handel   »
03.10.2018   Tierschutz macht Schule und Megazoo präsentieren neue Broschüre „Tierschutz-Rallye mit Ronja Rennmaus“   »
02.10.2018   GoLeyGo: Die Hundeleine mit dem „Klick“ bei „Die Höhle der Löwen“   »
02.10.2018   mytaxi Kampagne mit Snacks von Whiskas und Pedigree   »
26.09.2018   Purina spendet 161.044 Portionen Tierfutter an Tierheime   »
26.09.2018   Essmann: „Verbot von Katzen und Hunden im Zoofachhandel ist absoluter Nonsens“   »
25.09.2018   Profi-Cut Workshop "Pudel in verschiedenen Varianten"   »
25.09.2018   WIFI Diplom-Lehrgang: Ausbildung zum Hundestylisten   »
24.09.2018   Yarrah Organic Petfood BV startet mit Dano in Supermärkten und Drogerien   »
19.09.2018   10 Jahre "Der Hundeprofi" mit Martin Rütter - Jubiläumsstaffel startet am 13. Oktober bei VOX!   »
18.09.2018   Wiener Zoofachhandel in Zahlen: steigende Qualität und zusätzliche Services   »
16.09.2018   3. Vivaristik Wochenende des ÖVVÖ   »
12.09.2018   Bayer Animal Health und NeuroCycle Therapeutics unterzeichnen globale Lizenzvereinbarung   »
12.09.2018   Lurvig – die Ikea Kollektion für Hunde und Katzen   »
12.09.2018   Erster nationaler „Fit mach mit – Hundewandertag“   »
10.09.2018   WIFI Tirol bietet eine Ausbildung zum/zur Tierarzthelfer/in   »
09.09.2018   Freiwilliger Sachkundenachweis für Reptilien   »
07.09.2018   Stellungnahme der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e. V. zu dem Fluggeschirr „AVIATOR“ für Psittaziden   »
06.09.2018   Social Media Marketing für Unternehmen   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction