PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2011 « 

Titel in Österreich - Leitfaden für die Praxis

Mit Musterbeispielen, alphabetischem Register und Titelverzeichnis

Orientierung gibt die soeben erschienene vierte Auflage des Buchs "Titel in Österreich" von Heinz Kasparovsky.

Taschenbuch: 160 Seiten
Verlag: Austrian Standards plus GmbH; Auflage: 4., aktualis. u. erw. Auflage (11. August 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3854022409
ISBN-13: 978-3854022404

Hier bei Amazon bestellen!

Österreich - ein Land der Titel. Vorurteil oder Tatsache? Beides hat seine Richtigkeit. Denn nicht weniger als 900 Titel - ob akademische Abschlüsse oder Berufsbezeichnungen - sind in der einen oder anderen Form in Rechtsvorschriften geregelt.

Und es ist sicher kein Gerücht, dass auch schon Geschäftsbeziehungen durch falsche Anrede der Gesprächs- oder Verhandlungspartner zumindest eine leichte Trübung erfahren haben.

Grund genug also, sich mit dem Thema zu befassen. Um sich auf dem Parkett der österreichischen Titel sicher zu bewegen, peinliche Irrtümer und Fettnäpfe zu vermeiden, hat Austrian Standards plus Publishing das Buch "Titel in Österreich" herausgebracht.

Nun liegt "der Kasparovsky" in vierter, grundlegend überarbeiteter und erweiterter Auflage vor. Wichtigste Neuerungen dabei: ein alphabetisches Register sämtlicher Abkürzungen, erweiterte Praxisbeispiele, ein Überblick über ausländische Titel sowie die grundlegenden Rechtstexte zum Nachlesen.

"Titel in Österreich" gibt somit einen vollständigen Überblick über sämtliche "personenbezogenen Ergänzungen zum Namen". Die verschiedenen Arten - akademische Titel und Ehrentitel, Ausbildungsbezeichnungen, Berufstitel, Amtstitel, Standesbezeichnungen sowie Titel von Kirchen und Religionsgemeinschaften - sind in getrennten Kapiteln behandelt.

Dabei geht Autor Dr. Heinz Kasparovsky jeweils auf die allgemeine Charakteristik, den rechtlich festgelegten Wortlaut (inkl. offizieller Abkürzungen) und die Möglichkeiten der Führung ein.

Besonders wichtig: das Zusammentreffen mehrerer Arten von Titeln bei einer Person. Zahlreiche Musterbeispiele helfen dabei, die richtige Reihenfolge festzulegen. Und damit auch bei der Briefanrede alles glatt geht, wurden die entsprechenden Teile aus der ÖNORM A 1080 "Richtlinien für die Textgestaltung" aufgenommen.
 
Das Handbuch bietet klare Orientierung für den praktischen Umgang mit Titeln und sollte somit neben Wörterbuch und Grammatik seinen fixen Platz in jedem Sekretariat haben.

Übrigens sind Titel, wie Kasparovsky ausführt, keineswegs - wie oft fälschlich angenommen - Bestandteile des Namens: "Das österreichische Recht hat niemals Anhaltspunkte für diese Annahme geboten, sondern die Führung als persönliches Recht konstruiert, das in Anspruch genommen werden kann, aber nicht muss.

Lediglich einige Berufsbezeichnungen müssen per Gesetz in Ausübung der entsprechenden Tätigkeit geführt werden, beispielsweise "Physiotherapeut/in" gemäß § 10 des MTD-Gesetzes, BGBl. Nr. 460/1992".

 

Weitere Meldungen

Uber Pet startet in Graz, Innsbruck und Salzburg

Wer mit seinem tierischen Begleiter von A nach B will, hat es ab sofort ganz einfach: Denn bei Uber Pet sind Haustiere immer willkommen

[14.09.2023] mehr »

Verkaufstraining für den Zoofachhandel

Mit diesem aktuellen Verkaufstraining sind Verkäuferinnen und Verkäufer bestens gewappnet - von Hans Günter Lemke

[05.09.2023] mehr »

Wolfgang Kreil-Ouschan wechselt ins Royal Canin Scientific Communications Team

Nach fast 25 Jahren im Sales-Team von Royal Canin Österreich, startet Mag. Wolfgang Kreil-Ouschan mit einer neuen Herausforderung durch

[05.09.2023] mehr »

Das war die Haustier Aktuell & Exotica 2023

Am 2. und 3. September 2023 wurde die Arena Nova einmal mehr Ort der Begegnung mit Katze und Hund, Gänsen, Schafen und Alpakas sowie – im Rahmen der EXOTICA mit Spinnen und Insekten

[04.09.2023] mehr »

Großes Interesse an der Interzoo 2024

Als Weltleitmesse der Heimtierbranche ist die Interzoo 2024 (7.-10. Mai 2024) Anziehungspunkt für Aussteller aus der ganzen Welt

[31.08.2023] mehr »

Erster Bundeskongress der Tierbetreuer auf Gut Aiderbichl Henndorf

Am Samstag, den 17. Juni 2023, lädt der Bundesausschuss Tierbetreuer des Fachverbandes der persönlichen Dienstleister, WKO, zum 1. Bundeskongress der Tierbetreuer auf Gut Aiderbichl in Salzburg/Henndorf ein

[13.06.2023] mehr »

PURINA lanciert BetterwithPets Prize 2023

Förderung für Organisationen, die sich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen einsetzen und die Kraft der Mensch-Tier-Beziehung nutzen

[24.01.2023] mehr »

Investitions- und Produktionsoffensive von Richter Pharma

Richter Pharma investiert 35 Millionen Euro in neue Produktion in Wels

[22.01.2023] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2023 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction