PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Pet-Jobs
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marken

-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2011 « 

Kleiner Markt – großer Preis?

Preisvergleich Österreich-Deutschland: der Verein für Konsumenteninformation (VKI) kritisiert hohe Preise bei Drogerieartikel, Lebensmittel und Tierbedarf

Vor allem bei Drogerieartikeln zahlt man in Österreich fast das Doppelte Ob Lebensmittel, Hautcremen, iPod oder Kinderwagen: Für absolut identische Waren muss man in Österreich teils deutlich mehr auf den Tisch legen als in Deutschland.

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat die Preise von 74 sowohl in Deutschland als auch in Österreich erhältlichen Produkten verglichen. Davon waren 61 Produkte teurer als hierzulande, neun kosteten gleich viel und nur vier waren in Österreich günstiger zu haben.

Besonders heftig fielen die Unterschiede bei Marken-Drogerieartikeln aus, die zum Zeitpunkt der Erhebung (Oktober 2011) im Schnitt um 10 bis 20 Prozent teurer waren – vereinzelt aber auch Spitzenwerte von 60 bis 70 Prozent Aufschlag aufwiesen. Ein ähnliches Bild zeigte sich bei Lebensmitteln oder Tierbedarf.

Auch bei Bestellungen in Onlineshops wurden teils gravierende Preisunterschiede deutlich. Als Gründe werden seitens der Unternehmen u.a. ein unterschiedlicher Umsatzsteuersatz, höhere Logistikosten und Grundstückspreise, kleinere Absatzmengen oder auch eine insgesamt andere Kostenstruktur ins Feld geführt.

Details zur Erhebung gibt es auf www.konsument.at und ab dem 24.11. in der KONSUMENT-Dezemberausgabe.

Details zum Test und die Stellungnahmen der österreichischen Anbieter zu den Preisdifferenzen sind auf www.konsument.at nachzulesen.

Umfassende Tipps zu Onlineshopping gibt es auf der Website des Europäischen Verbraucherzentrums (EVZ) unter www.europakonsument.at.

 

Weitere Meldungen

Haustiermesse Wien 2019

Am 2. und 3. März 2019 findet in der Marx Halle die Haustiermesse Wien statt

[04.12.2018] mehr »

Bettina Spritzendorfer-Idinger übernimmt "Mr. & Mrs. Dog"

Diplom-Tierernährungsberaterin Bettina Spritzendorfer-Idinger hat den Abholshop mit 1. Dezember 2018 nach Wien Simmering übersiedelt.

[03.12.2018] mehr »

Felix Crunchy & Soft mit Lamm, Truthahn und Gemüse wird „Produkt des Jahres“

In einer repräsentativen Umfrage der Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis wurde Felix Crunchy & Soft in der Varietät Lamm, Truthahn und Gemüse zum beliebtesten Produkt gekürt

[27.11.2018] mehr »

Zoofachhandlungen dürfen Hunde und Katzen nicht mehr halten

Nationalrat beschloß weitere Änderungen im Tierschutzgesetz zu ritueller Schlachtung, Betriebsstätten und invasiven Arten

[23.11.2018] mehr »

Stiftung Kindertraum feiert 20-jähriges Bestehen

Eine der erfolgreichen Unternehmens-Kooperationen ist das 2012 von Mars Austria  iniziierte Projekt Pet Ribbon

[22.11.2018] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction