PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Termine
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Firmen
-> Jobs und Karriere
Jobs und Karriere in der Pet-Branche
-> Fachinformation
Artenschutz, Tierhaltung
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten Österreich
Marktzahlen, Trends, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien für Tierfreunde
Fach- und Publikumsmedien in Österreich
-> Buch-Tipps
Fachinformationen für den Zoofachhandel
-> Marketing-Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten

Sie sind hier: « Österreich « Aktuelles « 2010 « 

Canine Science Forum 2010

Weltweit größter Mensch-Hund-Wissenschafts-Kongress vom 25. bis 28. Juli 2010 in Wien

Schon die Liste der eingeladenen Referenten liest sich wie das „Who is Who“ der Mensch-Hund-Forschung. So gut wie alle Wissenschaftler dieser Sparte werden anreisen. Insgesamt werden  mehr als 500 Gäste beim „Canine Science Forum“ in Wien erwartet.

Damit ist dieser Kongress – das kann man schon heute sagen –  der mit Abstand größte dieser Art weltweit.

Schwerpunkt des „Canine Science Forum 2010“ (kurz: CSF 2010):  Verhaltensweisen des Hundes. Lernverhalten. Der Hund in der Gesellschaft sowie Zusammenleben von Hund und Mensch.

Als Referenten konnten folgende international anerkannten Experten gewonnen werden:

Brian Hare/USA:  Von Hunden zu Bonobos bis zum Menschen: Welchen Einfluss hat die Domestizierung auf die Fertigkeit, soziale Problem zu lösen?

Simon Gadbois/Kanada:  Das Verhalten von Hunden aus neurowissenschaftlicher Sicht: Von der Hundeforschung in Fesseln bis hin zu neuen Möglichkeiten

Peter Savolainen/Schweden:  DNA-Studien über die Ursprünge von Hunden

Pauleen C. Bennett/Australien: Die Wissenschaft nutzen um die Beziehung zwischen den Menschen und ihren Hunden als Gefährten zu verbessern

John W.S. Bradshaw/UK: Die Auffassung über den Haushund – Sollen wir von vorne beginnen?

Daniel Mills/UK: Verhaltensprobleme bei Caniden und Psychopharmakologie

Juliane Kaminski/Deutschland: Kommunikation zwischen Mensch und Hund bzw. Hund und Mensch

Nach dem in englischer Sprache gehaltenen Kongress in der Universität Wien, findet am 29. Juli 2010 in der Veterinärmedizinischen Universität ein Symposium zum Thema „Neues aus Wissenschaft und Praxis“ statt.

Prof Ádám Miklósi von der Eötvös Universität in Budapest – er veranstaltete vor zwei Jahren das 1. Canine Science Forum in Budapest – wird in deutscher Sprache die Ergebnisse des Kongresses zusammenfassen.

Diese Veranstaltung mit Diskussion richtet sich vorrangig an Praktiker und Hundeinteressierte, wie z.B. Tierärzte, Hundetrainer oder Kollegen, die mit Hunden in tiergestützten Aktivitäten und Therapien arbeiten.

Organisiert wird das „Canine Science Forum“ von Dr. Friederike Range (Uni Wien/Department für Kognitionsbiologie, Wolf Science Center),  Dr. Zsófia Virányi (Clever Dog Lab, Wolf Science Center), Prof. Ludwig Huber (Uni Wien/Department für Kognitionsbiologie), Prof. Kurt Kotrschal (Uni Wien/Department für Verhaltensbiologie, Konrad Lorenz Forschungsstelle).

Alle Infos zum Canine Science Forum: http://csf2010.univie.ac.at

 

Weitere Meldungen

20.01.2021   Austria Pet Food erschließt Markt in den USA   »
20.01.2021   Mit Urintests für Hunde und Katzen zum Erfolg: Wiener Start-up Pezz life überzeugt bei PULS 4 Start Up Show   »
15.01.2021   Produktrückruf: PEDIGREE Adult mit Huhn & Gemüse Trockenfutter für Hunde   »
12.01.2021   Erkennbarer Rückgang in Aktivität und Spaziergängen bei europäischen Hundehaltern während des Lockdowns   »
11.01.2021   Haustiermesse Wien 2021   »
04.01.2021   Dogsworld Transportboxen für Hunde mit dem 3D-Boxenkonfigurator selbst planen   »
02.01.2021   Fressnapf Österreich ist in der Online-Befragung von Q&A Insights Europe BV erneut Händler des Jahres   »
17.12.2020   Fressnapf setzt ein Zeichen: Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk   »
14.12.2020   Phillys-Produkte ab sofort wieder verfügbar   »
14.12.2020   Fressnapf Österreich spendet 15.000 Euro an Gut Aiderbichl   »
02.12.2020   Futterhaus AT verkauft Kunstkalender von Menschen mit Beeinträchtigungen   »
24.11.2020   (Video-)Blogging als neue Erwerbsarbeit: Mit Klicks Geld verdienen   »
19.11.2020   Ehrung der dienstältesten Zoofachhändlerinnen Wiens   »
17.11.2020   Mars Austria investiert 34 Millionen in den Ausbau des Royal Canin-Werks Bruck an der Leitha   »
17.11.2020   Natürliche UV-Strahlung im Winter nicht stark genug gegen SARS-CoV-2   »
15.11.2020   Energiepreise: Strom und Gas günstiger für den Zoofachhandel!   »
13.11.2020   Kampagne #CBDbleibt gegen europaweites Verbot von CBD-Produkten   »
11.11.2020   Amazon Prime Serie "The Pack": Tractive ist mit dabei   »
04.11.2020   HelloBello bringt neues Fütterungskonzept   »
04.11.2020   Ab Jänner 2021 am Markt: "OM & Tiergesundheit" - Forum für orthomolekulare Tiermedizin   »
01.11.2020   Ausbildung zum Hundefriseur im dog grooming Salon   »
16.10.2020   Premium Pet Products startet Außendienst-Betreuung in Österreich   »
16.10.2020   Tractive gehört zu den TOP 5 der familienfreundlichsten Unternehmen Österreichs 2020   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction