PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Ausstellungen und Messen in Deutschland
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « ZZF « 

Pünktlich zum Welttierschutztag: ZZF geht mit Tierhalterportal my-pet online

Am 4. Oktober ist Welttierschutztag: my-pet.org hilft Tierfreunden bei der artgerechten Haltung von Hund, Katze, Vögeln, Kleinsäugern und Terrarien-Tieren. Aquarianer finden Tipps auf my-fish.org



Tierhalterportal my-pet
Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) hat pünktlich zum Welttierschutztag am 4.Oktober das Heimtierhalterportal my-pet.org fertiggestellt. Die Website fördert ebenso wie das Schwesterportal my-fish.org ein artgerechtes Zusammenleben mit Heimtieren.


„Tierhalter sollten die grundlegenden Bedürfnisse ihrer tierischen Freunde kennen. Nach dem Tierschutzgesetz sind sie sogar verpflichtet, ihre Tiere artgerecht zu halten und zu pflegen. Das Portal bietet dafür eine optimale Hilfestellung“, sagt ZZF-Präsident Norbert Holthenrich.

Auf my-pet finden die Tierfreunde neben Ratgeber-Texten spannende Facetten aus der Welt der Vierbeiner und Vögel sowie Audio-Interviews. Die neu gestaltete Website ist auch für mobile Endgeräte optimiert.

Online-Tierpraxis und Tierhotline

Für Fragen rund um das Heimtier steht den Nutzern auf my-pet.org die ZZF-Online-Tierarztpraxis mit dem bekannten Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg zur Verfügung. Tierhalter können per Email Fragen zur Haltung und Gesundheit ihres Tieres stellen, die Dr. Spangenberg umgehend beantwortet.

Seine zahlreichen Ratschläge sind außerdem in einem umfangreichen Archiv gesammelt. Telefonische Tipps gibt darüber hinaus der ZZF-Experte Jörg Turk montags und donnerstags an der Tier-Hotline 0611 / 44 75 53 – 32.

Zierfisch-Freunde finden hilfreiche Themen aus dem Bereich der Aquaristik und Gartenteich auf dem interaktiven Aquarianer-Portal my-fish.org.

-Tipps für Halter von Vierbeinern und Vögeln: www.my-pet.org

-Tipps für Aquarianer: www.my-fish.org


Weitere Meldungen

24.10.2018   ZZF-Symposium zur Katzenhaltung: Ist Barfen für Katzen geeignet?   »
26.09.2018   ZZF fordert Unterstützung für bedürftige Tierhalter   »
26.08.2018   Antje Schreiber hat Verlagsleitung der WZF GmbH übernommen   »
01.08.2018   Stellungnahme des ZZF zum Abschlussbericht der Exopet-Studie   »
11.07.2018   ZZF-Symposium 2018 "Alles für die Katz'!"   »
28.06.2018   ZZF-Vorstand gründet Ausschuss für Systemzentralen   »
26.10.2017   ZZF-Symposium 2017: Hundeernährung heute   »
17.05.2017   Marie‐Christin Gronau ist neue Referentin PR und Mitglieder-Kommunikation für den ZZF   »
10.05.2017   ZZF fordert zur Bundestagswahl 2017, den Versandhandel mit Tieren zu regeln!   »
03.05.2017   ZZF fordert gewerbliche Tierbörsen abzuschaffen!   »
17.11.2016   ZZF-Forum der Heimtierbranche 2017: Auf Innovationskurs - Triff das Herz Deiner Kunden!   »
24.10.2016   ZZF-Fachgruppe „Heimtierpflege im Salon“ feiert 25-jähriges Bestehen   »
25.07.2016   50 Jahre WZF   »
20.07.2016   My-fish: Neues Zuchtprogramm ist online   »
03.07.2016   ZZF-Symposium 2016: Wie verhalten sich unsere Heimtiere?   »
16.06.2016   Dr. Rowena Arzt übernimmt im WZF die Bereichsleitung Messen   »
02.05.2016   ZZF-Fachtagung: So gelingt das Zusammenleben von Mensch und Tier   »
25.03.2016   Branchenverband ZZF auf der Interzoo   »
15.03.2016   ZZF-Forum der Heimtierbranche 2016: Authentische Geschichten für alle Kanäle   »
20.01.2016   ZZF-Spende des Parlamentarischen Abends: 1.000 Euro für Schüler-Tierprojekt   »
16.11.2015   Verantwortung für Heimtiertransporte liegt bei Transporteuren und Versendern   »
17.09.2015   ZZF warnt vor Tierkäufen im Internet   »
16.09.2015   ZZF spendet 3.000 Euro an Wiesbadener Tierheim   »
01.07.2015   ZZF-Zusatzqualifikation als Ersatz für Fachgespräch nach §11 Tierschutzgesetz anerkannt   »
15.06.2015   ZZF-Delegiertentagung 2015: Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction