PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Ausstellungen und Messen in Deutschland
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « ZZF « 

Dr. Stefan Hetz wird wissenschaftlicher Referent für den ZZF

Zum 1. Juli 2019 übernimmt Dr. Stefan Hetz die neue Position Fachreferent „Heimtiere und internationale Beziehungen“ bei der Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF).

Im Auftrag des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) wird der promovierte Biologe Entwicklungen im internationalen und nationalen Handel mit Heimtieren, in der professionellen und privaten Heimtierhaltung beobachten und analysieren.

Außerdem wird sich Dr. Stefan Hetz von Wiesbaden und Berlin aus für die tiergerechte Heimtierhaltung einsetzen.



Dr. Stefan Hetz übernimmt die neue Position Fachreferent "Heimtiere und internationale Beziehungen"
Zuletzt war der Biologe mit dem Fachgebiet Zoologie/Tierphysiologie als Leiter einer wissenschaftlichen Tierhaltung an der Humboldt Universität in Berlin tätig, unter anderem auch einige Jahre als stellvertretender Tierschutzbeauftragter.


Dr. Stefan Hetz ist international anerkannt in seinem Fachbereich und hat sich innerhalb des Heimtiersektors einen Namen mit Hilfe seiner Untersuchungen zur Tierhaltung, Fachvorträgen und Gutachten gemacht.

Zudem war der aktive Heimtierhalter viele Jahre lang ehrenamtlicher Präsident des Verbandes Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) und Präsident der European Aquarium and Terrarium Association EATA.

Zu seiner neuen Aufgabe erklärt Stefan Hetz: „Ich freue mich darauf, beim ZZF meine wissenschaftliche Expertise, mein Wissen zu rechtlichen Grundlagen sowie die Erfahrung in der Versuchs-, Nutz- und Heimtierhaltung einzubringen und im Kontakt mit den relevanten Interessengruppen wie Tierhalterverbänden und wissenschaftlichen Institutionen die bestmöglichen Rahmenbedingungen für eine tiergerechte Heimtierhaltung in Deutschland und im internationalen Kontext auszuloten.“


Weitere Meldungen

ZZF-Forum der Heimtierbranche 2019: Marketing 4.0

Über 150 Teilnehmer waren zum ZZF-Forum am 19. und 20. März 2019 nach Niedernhausen gekommen, um sich unter anderem mit den Themen Influencer Marketing und Partnerschaft in einer digitalen Welt zu beschäftigen

[01.04.2019] mehr »

Dr. Michael Stehr wird neuer ZZF-Geschäftsführer

Der Vorstand des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) hat zum 1. April 2019 Dr. Michael Stehr zum Verbandsgeschäftsführer berufen

[14.03.2019] mehr »

Geschäftsführer-Wechsel bei der WZF GmbH: Herbert Bollhöfer geht, Alexandra Facklamm kommt

Herbert Bollhöfer beendete am 31. Dezember 2018 seine fast 20-jährige Geschäftsführungs-Tätigkeit.

[11.01.2019] mehr »

ZZF plant Online Akademie für den Zoofachhandel

Der Berufsverband Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) hat ein E-Learning Konzept zur Aus- und Weiterbildung von Auszubildenden und Angestellten im Zoofachhandel entwickelt

[10.12.2018] mehr »

ZZF-Forum der Heimtierbranche 2019: Marketing 4.0 – Unterwegs im Auftrag der Heimtierhalter…  

Auf dem Weg zu neuen Rollen und Positionierungen – das ist das Top-Thema am 19. und 20. März 2019 beim ZZF-Forum der Heimtierbranche in Niedernhausen bei Wiesbaden

[02.12.2018] mehr »

ZZF startet Video-Serie für Aquarianer: my-fish YouTube-Kanal mit Tobias Gawrisch

Das my-fish Projekt des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) startet mit einer Video-Serie zur Aquaristik

[19.11.2018] mehr »

ZZF-Symposium zur Katzenhaltung: Ist Barfen für Katzen geeignet?

Auf dem 23. Fachsymposium des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. stand die Katze als beliebtestes Heimtier in Deutschland im Mittelpunkt

[24.10.2018] mehr »

ZZF fordert Unterstützung für bedürftige Tierhalter

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fordert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF), dass Tierhalter, die von Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung leben, bei der Versorgung ihres Heimtieres unterstützt werden

[26.09.2018] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2019 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction