PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Ausstellungen und Messen in Deutschland
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten international
Zahlen, Daten, Fakten, Messen
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Zoo-Fachhandel « ZZF « 

ZZF-Geschäftsstelle stellte sich vor: Sommerfest im Haus der Heimtierbranche


Eröffnung des Hauses der Heimtierbranche
Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands feierte Sommerfest in seiner Geschäftsstelle in der Mainzer Straße

Vor drei Jahren verlegten der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) und seine Tochtergesellschaft WZF GmbH die gemeinsame Geschäftsstelle nach Wiesbaden.

Im Rahmen eines Sommerfestes am 9. Juli stellte der Bundesverband der Heimtierbranche das Gebäude an der Mainzer Straße 10 erstmals geladenen Gästen vor.

Ins Festzelt am „Haus der Heimtierbranche“ kamen rund 100 Gäste aus Politik, Verwaltung,  Medien, Verbänden und Wirtschaft. Der ZZF feierte auch den 70. Geburtstag seines Präsidenten Klaus Oechsner.

ZZF-Geschäftsführer Richard Wildeus begrüßte die Besucher im frisch restaurierten Verbandssitz. Er erklärte, dass der Verband die Interessen von all jenen Marktteilnehmern vertrete, die sich um einen artgerechten Umgang mit Heimtieren bemühen: „Unsere Mitglieder haben sich verpflichtet, den Tierschutzgedanken im Zoofachhandel zu fördern und Selbstbeschränkungen zu beachten, die über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen. Beispielsweise bieten sie keine Tiere zum Verkauf an, die für die private Heimtierhaltung nicht geeignet sind.“

Mark Weinmeister, Staatssekretär im hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, dankte dem ZZF für die langjährige gute Zusammenarbeit, auch im Bereich des Tierschutzes. Er betonte die wichtige Aufgabe des Berufsverbandes bei der Aufklärung über die artgerechte Heimtierhaltung.



Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister betonte die wichtige Aufgabe des ZZF
Die Selbstbeschränkungen der Mitgliedsbetriebe im Handel mit Heimtieren wiesen seiner Meinung nach in die richtige Richtung. Im Anschluss überbrachte die Wiesbadener Stadträtin Helga Skolik die Glückwünsche des Oberbürgermeisters Dr. Helmut Müller.


Den Festvortrag hielt Professor Dr. Peter Kunzmann von der Universität Jena. Er sprach über das Thema „Tiere in der Obhut eines Menschen“. „Eines Menschen“ nehme er wörtlich, da es bei der Tierhaltung um den „human factor“ ginge, um die Frage, ob der einzelne Halter für die Pflege eines Tieres geeignet sei. Dies könne nicht nur über Vorschriften und Gesetze geregelt werden.

„Was zum idealen Tierhalter gehört, entzieht sich ohnehin dem Recht: Zuwendung, Engagement, Gespür für das Tier“, erklärte der Ethik-Professor.  Er wünsche sich „einen Tierhalter, der sich seiner konkreten Verantwortung stellt, in dem er sachkundig urteilt und handelt, aber nicht einen, der sich durch Vorschriften dazu zwingen lässt.“

Das gleiche gelte für die Heimtierbranche: Der ZZF, die Hersteller von Heimtierbedarf und die einzelnen Zoofachhändler haben aus seiner Sicht eine wichtige Verantwortung bei der Vermittlung von Heimtierbedarf, Mensch-Tier-Beziehungen und Sachkunde.

Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) ist der Berufsverband der deutschen Heimtierbranche. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder aus dem Zoofachhandel, Großhandel und der Industrie. Im ZZF-Grundsatzprogramm von 1988 stehen die Verantwortung des Menschen für das lebende Tier und das Wohlbefinden der Heimtiere an erster Stelle.

Weitere Infos: www.zzf.de

 

Weitere Meldungen

26.08.2018   Antje Schreiber hat Verlagsleitung der WZF GmbH übernommen   »
01.08.2018   Stellungnahme des ZZF zum Abschlussbericht der Exopet-Studie   »
11.07.2018   ZZF-Symposium 2018 "Alles für die Katz'!"   »
28.06.2018   ZZF-Vorstand gründet Ausschuss für Systemzentralen   »
26.10.2017   ZZF-Symposium 2017: Hundeernährung heute   »
17.05.2017   Marie‐Christin Gronau ist neue Referentin PR und Mitglieder-Kommunikation für den ZZF   »
10.05.2017   ZZF fordert zur Bundestagswahl 2017, den Versandhandel mit Tieren zu regeln!   »
03.05.2017   ZZF fordert gewerbliche Tierbörsen abzuschaffen!   »
17.11.2016   ZZF-Forum der Heimtierbranche 2017: Auf Innovationskurs - Triff das Herz Deiner Kunden!   »
24.10.2016   ZZF-Fachgruppe „Heimtierpflege im Salon“ feiert 25-jähriges Bestehen   »
25.07.2016   50 Jahre WZF   »
20.07.2016   My-fish: Neues Zuchtprogramm ist online   »
03.07.2016   ZZF-Symposium 2016: Wie verhalten sich unsere Heimtiere?   »
16.06.2016   Dr. Rowena Arzt übernimmt im WZF die Bereichsleitung Messen   »
02.05.2016   ZZF-Fachtagung: So gelingt das Zusammenleben von Mensch und Tier   »
25.03.2016   Branchenverband ZZF auf der Interzoo   »
15.03.2016   ZZF-Forum der Heimtierbranche 2016: Authentische Geschichten für alle Kanäle   »
20.01.2016   ZZF-Spende des Parlamentarischen Abends: 1.000 Euro für Schüler-Tierprojekt   »
16.11.2015   Verantwortung für Heimtiertransporte liegt bei Transporteuren und Versendern   »
17.09.2015   ZZF warnt vor Tierkäufen im Internet   »
16.09.2015   ZZF spendet 3.000 Euro an Wiesbadener Tierheim   »
01.07.2015   ZZF-Zusatzqualifikation als Ersatz für Fachgespräch nach §11 Tierschutzgesetz anerkannt   »
15.06.2015   ZZF-Delegiertentagung 2015: Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt   »
05.06.2015   ZZF-Symposium über den Transport von Heimtieren   »
11.05.2015   ZZF-Online-Tierpraxis hat einen neuen Tierarzt   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Werbung in Österreich
© 2018 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction