PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Ausstellungen und Messen in Deutschland
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Jobs und Karriere
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Tiergesundheit und Veterinärmedizin « Veterinärpharma-Industrie « 

Industrieausstellung zum 7. Leipziger Tierärztekongress wächst weiter

Über 180 Aussteller werden zur vetexpo, der begleitenden Industrieausstellung des 7. Leipziger Tierärztekongresses, erwartet. Vom 17. bis 18. Januar 2014 präsentieren sich alle Marktführer in der Messehalle 2. Rund 45 Neuaussteller bereichern die Angebotspalette.

Bereits am Vortag startet der 7. Leipziger Tierärztekongress, der wieder mehrere Tausend Veterinärmediziner in die Messemetropole locken wird.

Zur vetexpo werden alle Marktführer aus dem tiermedizinischen Spektrum auf dem Leipziger Messegelände erwartet. Sie zeigen ihre Produkte und Dienstleistungen in den Produktbereichen Arzneimittel, Medizintechnik, Diagnostika, Instrumente sowie Tierernährung/Diätetik.

Aber auch wer sich zu moderner Praxiseinrichtung, EDV oder Fachliteratur informieren will, wird hier fündig. Versicherer und Beratungsunternehmen stehen ebenfalls Rede und Antwort. „Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz auf die vetexpo.

Sie bietet einen kompletten Marktüberblick und ergänzt den Kongress somit ideal“, erklärt Helene von Groote, Projektdirektorin des Leipziger Tierärztekongresses und der vetexpo. 

Zu den namhaften Unternehmen vor Ort zählen unter anderen bela-pharm, Boehringer Ingelheim, Merial und IDT Biologika. Insgesamt werden Beteiligungen aus 10 Ländern erwartet, beispielsweise aus Belgien, Großbritannien, den Niederlanden, der Schweiz und den USA. Rund 45 Neuaussteller haben sich bislang angekündigt, darunter zahlreiche Produzenten von Futtermitteln. „Hier erkennen wir zunehmend einen Trend am Markt“, so Helene von Groote.

„Individuelles oder ökologisch produziertes Futter scheint immer mehr Befürworter zu finden. Das spiegelt sich auch in der Ausstellerstruktur wider.“ Zu diesen Firmen gehört beispielsweise Almo Nature.

Das international tätige Unternehmen hat sich auf Hunde- und Katzenfutter ohne jegliche Zusatzstoffe spezialisiert. Die Leipziger futalis GmbH setzt bei der Zusammenstellung und der Rationsberechnung auf wissenschaftliche Expertise. Das individuelle Hundefutter wurde aus einem Forschungsprojekt der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig heraus entwickelt.

Etliche Firmen haben zudem ihre Präsentationsflächen deutlich vergrößert. Dazu zählen unter anderem die Henry Schein GmbH und Heel. Fabian Pochmann, Leiter Marketing von Heel Deutschland veterinär, begründet die Verdoppelung der Standfläche des Unternehmens aus Baden-Baden: „Die vetexpo ist die größte veterinärmedizinische Industrieausstellung in Deutschland.

Für uns als führendes Unternehmen in der biologischen Tiermedizin ist sie eine zentrale Kommunikationsplattform, um mit unseren Kunden, der Wissenschaft und auch den Fachverlagen im Dialog zu bleiben. Hinzu kommt die Themenvielfalt der Fortbildungsveranstaltungen auf dem Leipziger Tierärztekongress, die für ein breit gefächertes Publikum sorgt. Wir erwarten auch in 2014 wieder intensiven Austausch und eine hohe Besucherfrequenz am Heel-Stand.“

www.tieraerztekongress.de


Weitere Meldungen

18.02.2021   „Interzoo.digital“ vom 1. bis 4. Juni 2021: die weltweite Heimtierbranche online erleben   »
18.02.2021   Pandemiebedingt steigende Haustierzahlen in Deutschland   »
12.02.2021   Beratungsklau und mehr … Das Handbuch für den stationären Handel   »
26.01.2021   Interzoo und Zoomark noch einmal verschoben   »
13.01.2021   Nicole Luscher hat den ZOO & Co.-Fachmarkt in Bünde übernommen   »
13.01.2021   zookauf Linden leistet mit Spendenaktionen wichtige Beiträge für Tierschutz und helfende Hunde   »
12.01.2021   SantéVet beauftragt Karkalis Communications   »
12.01.2021   Tierschutzbund: Anstieg des  Welpenhandels durch Corona   »
11.01.2021   Befragung unter Heimtierhaltern zur Corona-Pandemie: Haustiere bieten Sicherheit in beunruhigenden Zeiten   »
21.12.2020   Gordon Bonnet wird neuer Geschäftsführer des ZZF und der WZF   »
20.12.2020   Haustier-Studie 2020: Status quo der Haustierhaltung in Deutschland   »
19.12.2020   ZOO & Co. Baden eröffnet in Hockenheim   »
02.12.2020   Ministerin Julia Klöckner kündigt Befristung der tierschutzrechtlichen Handelserlaubnis an   »
02.12.2020   Hilfe für Straßenhunde in Rumänien – K.O.C.H. Heimtierwelt spendet Waren im 4-stelligen € Bereich   »
02.12.2020   Messe Partner Pferd 2021 wird verschoben   »
01.12.2020   #machshappy: Großer Fotowettbewerb von zookauf und Happy Dog   »
23.11.2020   Insekten statt Fleisch: Tenetrio bietet eine vollwertige und nachhaltige Futter-Alternative für alle Hunde   »
23.11.2020   Interzoo-Veranstalterin WZF plant ergänzende, digitale Services für Messeteilnehmer   »
22.11.2020   (Video-)Blogging als neue Erwerbsarbeit: Mit Klicks Geld verdienen   »
19.11.2020   Cormes gründet mit Canobel erstes eigenes Startup aus   »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2021 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction