PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Ausstellungen und Messen in Deutschland
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Jobs und Karriere
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Unternehmen « Lebensmittel-Handel « Allgemein « 

Einzelhandelsumsatz im März 2006 niedriger als im März 2005

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes setzte der Einzelhandel in Deutschland im März 2006 nominal 0,8% und real 1,2% weniger um als im März 2005. Der März 2006 hatte mit 27 Verkaufstagen zwei Verkaufstage mehr als der März 2005.

Allerdings fiel das Ostergeschäft im Vorjahr in den Monat März, in diesem Jahr lag es dagegen im April. Das vorläufige Ergebnis wurde aus Daten von sechs Bundesländern berechnet, in denen circa 74% des Gesamtumsatzes im deutschen Einzelhandel getätigt werden. Im Vergleich zum Februar 2006 wurde unter Berücksichtigung von Saison- und Kalendereffekten nominal 3,0% und real 2,7% weniger abgesetzt. Im Rahmen der laufenden Aktualisierungen der Daten durch Nachmeldungen von Unternehmen wird sich dieses erste März-Ergebnis erfahrungsgemäß noch verbessern.

Im Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren wurde im März 2006 nominal 1,9% und real 2,9% weniger als im Vorjahresmonat umgesetzt. Dabei verzeichneten sowohl die Supermärkte, SB-Warenhäuser und Verbrauchermärkte als auch der Facheinzelhandel mit Lebensmitteln reale Umsatzeinbußen von 2,9% beziehungsweise 3,4%.

Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln gab es im März 2006 im Vergleich zum Vorjahresmonat sowohl nominal als auch real keine Veränderung (jeweils 0,0%). Drei der sechs Branchen in diesem Bereich hatten nominale und reale Umsatzsteigerungen gegenüber dem März 2005, wobei der Facheinzelhandel mit kosmetischen, pharmazeutischen und medizinischen Produkten mit nominal 3,8% und real 3,4% die größten Umsatzzuwächse erzielte.

In den ersten drei Monaten 2006 wurde im Einzelhandel nominal 0,9% und real 0,4% mehr umgesetzt als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.




Weitere Meldungen

PwC-Umfrage zur neuen Normalität beim Shoppen

30 Prozent der deutschen Großstädter kaufen weniger im stationären Einzelhandel ein

[04.09.2020] mehr »

Verdacht von Preisabsprachen im Tierbedarfshandel

Bundeskartellamt bestätigt Durchsuchung von Einzelhandelsunternehmen und Markenartikelherstellern wegen des Verdachts abgestimmter Endverbraucherpreise

[14.01.2010] mehr »

LEH und Drogeriemärkte behaupteten sich 2008

Lebensmitteleinzelhandel und Drogeriemärkte konnten trotz der anfangs befürchteten konjunkturell bedingten Umsatzeinbußen 2008 eine positive Entwicklung verbuchen – so das Fazit der gerade erschienenen Nielsen-Universen 2009

[05.09.2009] mehr »

Lebensmittelmarkt: Discount gewinnt – Supermärkte halten dagegen

Der Lebensmittelmarkt wurde 2008 von einer intensiven Preisdiskussion geprägt. In sämtlichen Vertriebskanälen sind die Lebensmittelpreise – verursacht durch erheblich steigende Preise für Agrargüter – deutlich angestiegen, erstmalig seit vielen Jahren sogar auch bei den Discountern

[24.08.2009] mehr »

Aldi und Lidl: Das Wettrennen in Europa

ACNielsen Analyse belegt Schlüsselentwicklungen in Europa

[09.01.2008] mehr »

REWE Group baut Marktposition in Italien aus

Übernahme der UNI-Märkte im Piemont - Erster Penny-Discounter in Sizilien - mit über zwei Mrd. Euro zweitgrößter Auslandsmarkt

[09.01.2008] mehr »

Rund 3000 Supermärkte mit neuer einheitlicher Marke REWE

Bis 2011 Verdichtung des Ladennetzes um mehr als 600 zusätzliche Märkte - Modernisierungs- und Internationalisierungskurs steht

[23.09.2006] mehr »

Plus: Filialkonzept "Euro Plus 2010"

Plus setzt Zeichen als modernster Discounter Europas: Start für einzigartiges Filialkonzept "Euro Plus 2010"

[31.07.2006] mehr »


-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Katze & Du
-> Hundewelt
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2020 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction