PETCOM
-> Österreich-> Deutschland-> Schweiz-> Pet-Business International-> PETCOM
-> Aktuelles
News aus der Pet-Branche
-> Ausstellungen und Messen in Deutschland
Ausstellungen und Messen
-> Neue Produkte
Was ist neu am Markt?
-> Unternehmen
Neues aus den Unternehmen
-> Jobs und Karriere
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Tierschutz
Tierschutz im Zoofachhandel
-> Marketing
Tipps für die Pet-Branche
-> Marktdaten
Marktzahlen, Beurteilungen
-> Werbung
Kampagnen und Werbeansätze
-> Medien
Fach- und Publikumsmedien in Deutschland
-> Buchtipps
Neuerscheinungen
-> Terraristik-Buch
Fachbücher für die Terraristik-Experten
-> Wirtschaftsbuch
Werbung, Marketing, Verkauf und Medien

Sie sind hier: « Deutschland « Aktuelles « 

Interzoo 2022: Erwartungen übertroffen

Auf der Weltleitmesse der Heimtierbranche Interzoo 2022 zogen sowohlAussteller als auch Fachbesucher ein außerordentlich positives Fazit.

„Wir können uns schon heute vorstellen, zur nächsten Interzoo wiederzukommen“, sagten über 90 Prozent der Befragten. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen ist es der Interzoo-Veranstalterin Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) gelungen, die globale Branche im Mai 2022 auf der weltgrößten Fachmesse für Heimtierbedarf in Nürnberg zu versammeln: 27.861 Fachbesucher aus 129 Ländern informierten sich über die neuesten Nahrungs- und Pflegemittel, Zubehörartikel und Dienstleistungen für Heimtiere. Die 1.328 Aussteller kamen aus 59 Ländern.



Interzoo 2022:
„Es war deutlich zu spüren, dass die internationale Heimtierbranche die lang ersehnte Branchenplattform Interzoo zu nutzen wusste, um ihrem Fachpublikum Neuheiten zeigen zu können und neue Vertriebspartnerschaften zu finden. Die positive Stimmung sowie die weiterhin mit 72,5 Prozent überwältigend hohe Internationalität der Besucher bestätigen den Status der Interzoo als Weltleitmesse“, resümiert Norbert Holthenrich, Präsident des ideellen Trägers der Interzoo, des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF).


Auch Gordon Bonnet, Geschäftsführer der Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF), Veranstalterin der Interzoo, zieht erfreut Bilanz: „Unsere Erwartungen, aber auch die der Aussteller und Besucher wurden gänzlich übertroffen. Einige Länder waren wegen der Corona-Pandemie oder wegen des Krieges in der Ukraine nicht in der Lage teilzunehmen. Dass trotz der anhaltenden Unsicherheit so viele Branchenteilnehmer den Termin der Interzoo fest eingeplant hatten, werten wir als hohen Vertrauensbeweis gegenüber der Interzoo und ihrer Veranstalterin WZF“, sagt Bonnet.

Aussteller sind außerordentlich zufrieden

Den Vertrauensbeweis bestätigen die Ergebnisse der Ausstellerbefragung: Für neun von zehn Ausstellern ist demnach die Interzoo im Rahmen ihrer gesamten Marketing- und Absatzaktivitäten wichtig bis außerordentlich wichtig. 95 Prozent waren mit dem Gesamterfolg zufrieden bis sehr zufrieden (2018: 88 Prozent) Ihre konkreten Messeziele konnten über 94 Prozent der Aussteller erreichen (2018: 87 Prozent).

Darüber hinaus bewerteten die Aussteller die Qualität der Fachbesucher an ihrem Stand zu 96 Prozent positiv. Mit ihrem Angebot erreichten die Unternehmen ihre wichtigsten Zielgruppen zu 97 Prozent. 96 Prozent konnten ganz neue Geschäftsverbindungen knüpfen und neun von zehn Ausstellern erwarten ein Nachmessegeschäft.

Internationaler Fachbesuch

Die meisten ausländischen Besucher kamen aus Italien (1.653). Dann folgten Spanien mit 1.174 Zutritten, die Niederlande mit 1.089 und Großbritannien und Nordirland mit 1.060 Zutritten. Aus Frankreich besuchten 966 und aus Polen 958 Fachleute die Messe in Nürnberg. Deutschland war mit 7.698 Besuchen vertreten.

Insgesamt strömten 22.807 Fachleute aus Europa zur Weltleitmesse. Aus Süd-Ost-Zentral-Asien kamen 1.571 Besucher und 1.218 aus dem Nahen und Mittleren Osten. 1.014 Fachbesucher reisten aus Süd- und MittelAmerika an und 505 Fachbesucher aus Nordamerika. Außerdem war Afrika mit 491 Zutritten zur Interzoo vertreten und Australien und Ozeanien mit 255.

Zoofachhandel und Online-Handel mit Entscheidungskompetenz Der hohe Anteil an Entscheidern unter den Besuchern ist ein wichtiges Merkmal der Interzoo: 93 Prozent der Messebesucher sind in ihrem Unternehmen an den Beschaffungsentscheidungen beteiligt.

Die Interzoo 2022 besuchten mehr Fachleute aus größeren Unternehmen mit mehr Angestellten als in den Jahren zuvor. Darüber hinaus nahmen mit 15,2 Prozent viel mehr Online-Händler teil (2018: 8,8 Prozent). Zu den größten Fachbesuchergruppen gehörten selbstständige Unternehmer (38 Prozent), Geschäftsführer (14 Prozent), Bereichs- und Filialleiter (15 Prozent), Abteilungsleiter (16 Prozent) sowie weitere Fachangestellte.



Weitere Meldungen

Interzoo pflegt enges Netzwerk in die USA

Nur wenige Wochen vor der Eröffnung der Interzoo 2022 vom 24. bis 27. Mai in Nürnberg präsentiert sich die Leitmesse der internationalen Heimtierbranche auf der Global Pet Expo in den USA

[25.03.2022] mehr »

Interzoo 2022: Schwung an Neuanmeldungen aus aller Welt

Nur noch drei Monate bis zur nächsten physischen Interzoo in Nürnberg: Die Weltleitmesse der Heimtierbranche freut sich über weitere neue Aussteller-Anmeldungen

[26.02.2022] mehr »

Wege zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Heimtierbranche

Die Ergebnisse aus der neusten Interzoo Nachhaltigkeitsstudie sowie Handlungsfelder und Beispiele für eine nachhaltige Entwicklung in der Heimtierbranche werden am ersten Nachmittag auf der Interzoo.digital präsentiert.

[20.05.2021] mehr »

Anja Wagner ist die neue Stimme für die Weltleitmesse Interzoo

Dr. Anja Wagner hat im April 2021 für den Messeveranstalter WZF GmbH mit seinem ideellen Träger Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) als PR-Referentin die Kommunikation für die Weltleitmesse Interzoo übernommen.

[03.05.2021] mehr »

Die Welt der Heimtierbranche mit einem Klick – jetzt anmelden für die Interzoo.digital!

Die in diesem Jahr rein digitale Ausgabe der Weltleitmesse Interzoo befindet sich bereits in den Startlöchern. Eine Registrierung für Besucherinnen und Besucher ist ab sofort möglich

[26.04.2021] mehr »

„Interzoo.digital“ vom 1. bis 4. Juni 2021: die weltweite Heimtierbranche online erleben

Vom 1. bis 4. Juni 2021 lädt die Interzooveranstalterin WZF (Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH) die internationale Heimtierbranche zur „Interzoo.digital“ ein

[18.02.2021] mehr »

Interzoo und Zoomark noch einmal verschoben

Interzoo und Zoomark mit neuen Messeterminen in 2021 und 2022 WZF und BolognaFiere planen zusätzlich neue Formate

[26.01.2021] mehr »

Interzoo-Veranstalterin WZF plant ergänzende, digitale Services für Messeteilnehmer

Zur Interzoo vom 1. bis 4. Juni 2021 in Nürnberg soll die Messeteilnahme für Aussteller und Besucher durch neue digitale Services ergänzt werden

[23.11.2020] mehr »



-> Suchen
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:
Seite drucken
-> Hundewelt.at
-> Katze & Du
-> Roody
-> TierZeit
-> VET-MAGAZIN.com
-> Join us on LinkedIn
© 2022 PETCOM   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Kontakt/Impressum   |   Partner
Content Management System by SiteWare CMS   |   Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction